Top Select Fonds Balanced: Status bei Start des wikifolios

Es gibt ja viele, zum Teil sehr erfolgreiche wikifolios, die eher spekulativer Natur sind.

Dieses wikifolio versucht bewusst, durch eine eher klassische Besetzung der Anlagekategorien Aktien, Renten und Rohstoffe, eine konservativere, berechenbarere Investitionsstrategie zu implementieren.

Die Zielparameter in der momentanen Marktlage:

  • 5 % pa Rendite
  • Volatilität deutlich unter 4%
  • Sharp Ratio > 1
  • Maximaler Verlust < 3% ohne Spreadkosten, < 4% absolut

Man könnte so ein Depot auch selbst aufsetzen, jedoch unterstützt die wikifolio Plattform zwei Teilstrategien, die man selbst nur mit Aufwand und Kosten implementieren könnte:

  • eine aktiv gemanagte Absicherungskomponente, die zu vermehrten Käufen/Verkäufen führen könnte. Da keine Gebühren auf der wikifolio Plattform anfallen (ausser dem Spread), ist wikifolio hierfür sehr geeignet.
  • Anpassungen an die angestrebte Aufteilung des Depots führen ebenfalls potentiell zu häufigeren Käufen/Verkäufen.

Hier die Strategiebeschreibung.

Die anfängliche Strategie sieht folgende Verteilung auf die Anlagekomponenten vor:

1

 

Auf www.infos.com gibt es eine interessante Anwendung, DepotSTAR .

Dort kann ein Depot aus Fonds simuliert und analysiert werden – es eignet sich auch sehr gut für „was wäre gewesen, wenn…“ Analysen.

Eine Analyse des „Top Select Fonds Balanced“ Depot ergab bei Auflage des Depots folgende Verteilung auf die verschiedenen Anlagekategorien:

6

Das wikifolio ist somit anfänglich

  • zu ca 40% in Aktien investiert (20% direkt, 20% über die Mischfonds)
  • zu ca 30 % in Renten investiert (20 % direkt, 10 % über die Mischfonds)
  • zu ca 11 % in Gold investiert
  • zu ca 15 % in einem Volatilitäts-ETF zu Absicherungszwecken investiert (oben nicht aufgeführt)
  • zu ca 5 % in Sonstigem/Cash investiert

Die grössten Aktienpositionen sind dabei:

7

Soviel zum initialen Status des wikifolios. Man kann zuversichtlich sein, dass es sich gut entwickeln wird….

Advertisements

Top Select Phasen und Opportunities: Näheres zum EuroStoxx Volatilitäts ETF

Das Top Select Phasen und Opportunities Depot verwendet den EuroStoxx Volatilitäts ETF „ETFX-BOFAML IVSTOXX ETF“ (WKN: A1H81B) als Absicherungsmassnahme in negativen Marktphasen.

Dieses hat zwei Gründe:

  • Der Hebel ist höher als ein (selbst zweifach gehebelter) Short ETF auf einen Index
  • Er ist weniger korreliert als ein Short auf einen Index – das System hält ja (fast) immer einen ETF auf den DAX – da macht es keinen Sinn parallel einen Short auf den DAX zu halten.

Der Volatilitäts ETF besitzt einen Nachteil: er hat ein ausgeprägtes Spreadverhalten. Dieses variiert zwischen 0,1% bis zu über 3%, selbst während der Haupthandelszeiten (9:00 – 17:30 Uhr).

Mit diesem Post verfolge ich das Spreadverhalten intraday um die optimalen Kauf- und Verkaufzeiten durch Intradaycharts an verschiedenen Tagen zu ermitteln.

Hier der Intradaychart von dem EuroStoxx Volatilitäts ETF vom 30.08.2013 (bid/ask Werte; Börsenplatz Frankfurt):

1

Diesmal war der Spread ab 12 Uhr bis  gegen Börsenschluss und um 10 Uhr herum am geringsten. Die Zeit um 11 Uhr und um 15:30 Uhr herum scheinen im Spread für einen grösseren Zeitraum am geringsten zu sein. Wie es sich zum Börsenschluss verhält muss noch weiter beobachtet werden (da scheint nicht zuverlässig gehandelt werden zu können).

Hier der Intradaychart von dem EuroStoxx Volatilitäts ETF vom 28.08.2013 (bid/ask Werte; Börsenplatz Frankfurt):

1

Der Spread war um 15 Uhr herum am geringsten (ca 0,5%). Weitere Intraday Charts werden in den nächsten Tagen folgen…

Top Select Phasen und Opportunities: Depotänderungen am 28.08.2013

Gestern (27.08.2013) ist auf Basis des Schlusskurs des EuroStoxx der 20 Tage Durchschnitt der EuroStoxx Volatilität gestiegen. Da heute die negative Entwicklung anhielt, wurde auf Basis der Depotregeln 20% des Depots in den EuroStoxx Volatilitäts ETF investiert.

Gut 80 % des Depots sind nun noch in den DAX ETF investiert. Die makroökonomischen KPIs, die für das Top Select Germany Depot erhoben werden, deuten darauf hin, dass in den nächsten Tagen zusätzlich die Investition in den DAX ETF um mindestens 25% reduziert wird.

Deutlich negative Trends, steigende Volatilität und ein nicht steigender GfK Konsumindex sind Auslöser für diese sich eintrübende Einschätzung des Marktes und die damit verbundene Reduktion der Aktienquote.

Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 28.08.2013

Depotaktion und Status des „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolio vom 28.08.2013 (im DOW wurde Johnson&Johnson durch WalMart ersetzt):

Depotveränderungen (3 Aktien per Index):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Beiersdorf    
Linde    
Fresenius    
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Dt Euroshop    
Symrise    unter Beobachtung
Fielmann    
 
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt    
unbesetzt    
unbesetzt    

 

EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
Air Liquide    unter Beobachtung
Total    
Unilever    
DOW
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar           
WalMart  Johnson&Johnson 30 Tage Vola > 250 Tage Vola; ersetzt durch WalMart
McDonalds    
Exxon    
 
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
ADP    
Sigma Aldrich    
Henry Schein    
 
Aktienquote: 93% (-1%)

Diese Änderung gefällt mir zwar nicht so wirklich (weiss nicht was bei WalMart für Kurssteigerungen sorgen könnte), aber das System schreibt es so vor.

Die letzte Marktkorrektur zeigt die Stärke dieses Depots: DAX – 4% in 5 Tagen, das Low Volatility Depot -1%. Auch wenn das Depot in guten Marktphasen sich eher unterdurchschnittlich entwickelt, so sorgen doch die negativen Marktphasen zu einer insgesamten Outperformance bei einer positiven Grundtendenz.

Top Select Germany: Anpassungen nach Review vom 25.08.2013

Nach dem Portfolio Review am 25.August 2013 wurden folgende Änderungen am „Top Select Germany“ wikifolio unternommen:

a) Aktienselektion (4 je Index):
 
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Linde Continental Nach 5 Monaten und +15% zeigen KPIs für Conti eine Sättigung
VW    
Dt Post    
Siemens Henkel System beurteilt nun Siemens deutlich besser; Henkel mit kleinem Plus verkauft
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Gerry Weber    
Hugo Boss    
Stada BayWa System beurteilt Stada nun deutlich besser als BayWa ein; BayWa mit kleinem Plus verkauft
Krones    
TecDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
BB Biotech    
Drillisch    
Dialog Semi    
euromicron    
 
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Biotest    
Amadeus Fire CTS eventim Nach +11% zeigt das System Sättigung für CTS
Dt Beteiligung    
RTL    
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote soll nach Bestimmung der makroökonomischen KPIs unverändert bei 100% liegen. Die Wahrscheinlichkeit einer Reduktion der Aktienquote auf 75% beim nächsten Review ist nicht kleiner geworden.

In den letzten 4 Monaten war der saisonale Indikator für die Aktienquote gültig („Sell in May“) – und führt zu einer Reduktion der Aktienquote um 25%, falls dieser aktiv wird. Anders als bei anderen Strategien kommt dieser Indikator hier nur zur Ausführung, wenn der Trendindikator negativ wird. Dh: von Mai bis August wird der Anteil der Aktien im Depot um 50% reduziert, falls der Trendindikator negativ ist, Der Trendindikator ist ua durch die DAX Performance, die eigene wikifolio Performance und der Volatilitätsdurchschnitt bestimmt.

In den letzten 4 Monaten trat dieses Scenario einmal ein. Vom 09.06.2013 bis zum 13.07.2013 wurde die Aktienquote auf 50% gesenkt. Auf die Volatilität und die Performance dieses wikifolios hatte diese Strategie einen sehr positiven Einfluss.

In der Korrekturphase zeigte sich das wikifolio stabil, nach deren Ende nahm das wikifolio wieder überproportional am positiven Markttrend teil:

1

Die Sicherungsmassnahme der Reduktion der Aktienquote in Korrekturzeiten hat in diesem Fall exakt das gewünschte Ergebniss gehabt:

  • zeitnahe Reduktion der Aktienquote zu Beginn einer negativen Marktphase
  • Stabilisierung des wikifolios in der negativen Marktphase
  • zeitnahe Erhöhung der Aktienquote am Ende  der negativen Marktphase

Zwar war der Stand des wikifolios vor und nach der Korrektur in etwa gleich. Doch der wesentliche Punkt ist:

Wäre die Korrektur ausgedehnter gewesen, wäre das wikifolio hierauf gut vorbereitet gewesen.

  • Verluste in negativen Marktphasen vermeiden,
  • voll an Gewinnen in positiven Marktphasen teilhaben
  • um somit eine Überperformance zu erreichen

scheint keine reine Theorie für dieses wikifolio zu sein.

Der saisonaler Indikator ist ab dem nächsten Review am 09.09.2013 nun inaktiv bzw positiv. Die Aktienquote dieses wikifolios wird nun bis Mai 2014 immer mindestens 25% betragen (je negativem Indikator wird die Aktienquote um 25% gesenkt).

Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 26.08.2013

Depotaktion und Status des „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolio vom 26.08.2013:

Depotveränderungen (3 Aktien per Index):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Beiersdorf
Linde
Fresenius
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Dt Euroshop
Symrise
Fielmann  Brenntag Fielmann erfüllt wieder die Depotkriterien und ist weniger volatil als Brenntag
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt

EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
Air Liquide
Total
Unilever
DOW
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar           
Johnson&Johnson  unter Beobachtung; 30 Tage Vola steigt
McDonalds
Exxon
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
ADP
Sigma Aldrich
Henry Schein
Aktienquote: unverändert 94%

Aus dem TecDAX erfüllt weiterhin keine Aktie die Depotkriterien (BBBioTech und Quiagen scheinen aber kurz vor einer Depotaufnahme zu stehen).

Festzustellen bleibt, dass sich die Auswahl von Aktien mit den niedrigsten Volatilitäten entsprechend auf die Volatilität des wikifolios auswirken. Dieses wikifolio hat konstant den niedrigsten Volatilitäswert aller „Top-Select“ wikifolios.

 

Top Select by Analysts Germany: Depotänderungen nach Review vom 25.08.2013

Nach dem Portfolioreview am 25.08.2013 gab es wieder Depotanpassungen gemäss Depotregeln:

 
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
SAP    
Fresenius    
VW    
Allianz    neu
adidas    neu
unbesetzt    
 
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar          
Airbus (EADS) GSW Immo nach durchschittlich +10% verkauft (Übernahmeangebot); Airbus (EADS) nach Korrektur wieder zurück im Depot
TUI    
BayWa    
LEG Immo    
Gerry Weber    
unbesetzt    
 
Aktienquote: 78% (+15%)

Zur Zeit das beste „Top Select“ wikifolio – trotz niedriger Aktionquote von im Schnitt ca 70% Allzeithoch und deutliche Outperformance vom DAX, und das bei niedrigerer Volatilität.

Und: Dieses wikifolio hat die notwendige Anzahl von Vormerkungen letzte Woche bekommen, um um investierbar zu werden!

Top Select Germany Fundamental: Depotänderungen nach Review am 25.08.2013

Dieses wikifolio zeigte in den vergangenen Wochen eine gewisse Stabilisierung. Die kurzfristigen Indikatoren (1- bzw 3-Monats Volatilität und Sharpratio) zeigen Verbesserungen, die Performance ist der vom DAX ähnlich. Zumindest in den vergangenen Wochen zeigt sich eine Bestätigung des Ziels der gewählten Strategie: Der Performance vom DAX zu entsprechen, und das bei erheblich niedrigerer Volatilität.

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Portfolio Review vom 25.08.2013:

DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
SAP Henkel Henkel’s Score fällt unter die Mindestbewertung; SAP verbessert
Beiersdorf vorher unbesetzt Beiersdorf’s Score steigt über die Mindestbewertung
unbesetzt
unbesetzt
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Gerry Weber
Hugo Boss
Fuchs Petro vorher unbesetzt Fuchs Petro’s Score steigt über die Mindestbewertung
Rational vorher unbesetzt Rational’s Score steigt über die Mindestbewertung
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
BBBio Tech
Dialog Semi LPKF Laser LPKF’s Score fällt unter die Mindestbewertung – mit +38% verkauft; Dialog Semi verbessert
Pfeiffer Vacuum
SMA Solar
SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Dt Beteiligung
Alistra
Amadeus
Bertrand

Top Select Phasen und Opportunities: Depotänderungen nach dem Review vom 25.08.2013

Das Portfolio Review vom 25.08.2013 erbrachte keine Änderungen: 100% Investment in den DAX.

Ähnlich wie bei dem „Top Select Germany“ wikifolio hat sich in den vergangenen Wochen schön gezeigt, wie ein Hauptmerkmal der Strategie dieses wikifolios sich auf dessen Performance auswirkt.

Die Reduktion der Aktienquote aufgrund eines negativen Markttrends konnten die Verluste während der Korrektur minimieren:

2

Vom 09.06.2013 bis zum 13.07.2013 wurde die Investitionsquote aufgrund negativer saisonaler und Trend Indikatoren auf 50% festgesetzt. Zusätzlich stieg der 20 Tage Durchschnitt der Euro Stoxx Volatilität. Gemäss Depotregeln wurde daher maximal in den „Euro Stoxx Volatilitäts“ – ETF investiert.

Die Depotzusammensetzung in diesem Korrekturzeitraum betrug in etwa:

10% Gold

20% Vola ETF

40% DAX ETF

Die Performance wurde komplett stabilisiert, das wikifolio erlitt nicht den -7% Verlust, den der DAX erleiden musste.

Der Depotstand am Ende der Korrektur entsprach zwar ungefähr dem vor der Korrektur, aber das wesentliche ist: Das Depot war vorbereitet für eine ausgeprägtere Korrektur, die Absicherung hat letztendlich nichts gekostet.

Nach Erhöhung der Aktienquote am 13.07.2013 entspricht die Performance nun im wesentlichen der DAX-Performance, da es zu 100% in einem DAX ETF investiert ist.

Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 21.08.2013

Hier eine Zusammenfassung der Depotaktionen für das „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolio am 21.08.2013:

Depotveränderungen (3 Aktien per Index):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Beiersdorf    
Linde    
Fresenius    
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Dt Euroshop    
Symrise    
Brenntag  Puma Puma Vola 30 > Vola 250; Ersetzt durch Brenntag
 
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt    
unbesetzt    
unbesetzt    

 

EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
Air Liquide    
Total    
Unilever    
DOW
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar           
Johnson&Johnson    unter Beobachtung; 30 Tage Vola steigt
McDonalds    
Exxon    
 
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
ADP    
Sigma Aldrich    
Henry Schein    
 
Aktienquote: 94%

Aus dem TecDAX erfüllt weiterhin keine Aktie die Depotkriterien (BBBioTech und Quiagen scheinen aber kurz vor einer Depotaufnahme zu stehen).

Festzustellen bleibt, dass sich die Auswahl von Aktien mit den niedrigsten Volatilitäten entsprechend auf die Volatilität des wikifolios auswirken. Dieses wikifolio hat konstant den niedrigsten Volatilitäswert aller „Top-Select“ wikifolios.