„Top Select High Discount“: Depotaktionen vom 28.05.2014

Im „Top Select High Discount“ wikifolio wurden folgende Depotanpassungen durchgeführt:

Beim Discountzertifikat auf Dt Post wurden die Gewinne mitgenommen, da mit diesem Zertifikat nur noch eine Seitwärtsrendite von ca 2,3% pa zu erzielen gewesen wäre (Depotregeln: Verkauf, wenn die Seitwärtsrendite eines Zertifikats sich halbiert). Der Gewinn beträgt 4,95%, der über eine Haltedauer von knapp 7 Monaten erzielt wurde. Die ursprüngliche, pro Jahr zu erzielende Rendite des Discountzertifikates betrug bei Kauf ca 4,2% pa, rechnet man den realisierten Gewinn auf ein Jahr hoch, erzielte das Zertifikat ca 8,4% pa.

Verkäufe:

Kauf Verkauf   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-Datum Discount
(%)
  Discount
(%)
  Änderung
Discount (%)
      Verkaufs-
Datum
Rendite
(%pa)
  Rendite
(%pa)
  Änderung %pa- Rendite (%)
        Kurs
Zertifikat (€)
  Kurs
Zertifikat (€)
  G/V Zertifikat
(%)
                G/V Zertifikat
(% pa)
        Kurs Basis-wert (€)   Kurs Basis-wert (€)   G/V
Basiswert (%)
                 
Dt. Post 18.12.15 20,00 25.10.13 27,27 29,03 +6,45
      28.05.14 4,21 2,29 -45,61
        18,39   19,30   +4,95
          +8,40
        25,19   27,19   +7,94

 

Ersetzt wurde das Discountzertifikat auf Dt Post durch ein Discountzertifikat, das zZt

– relativ gut in dem Scoringmodell abschneidet, welches für die Bewertung von Basiswerten herangezogenen wird,

– von Analysten mit einer überdurchschnittlichen Kaufempfehlung versehen ist und

– ein attraktives Discount zu Seitwärtsrendite -Verhältniss aufweist:

 

Wincor Nixdorf.

 

Mit dem Zertifikat auf Wincor Nixdorf lässt sich bis Anfang 2016 gut 4,2% pro Jahr verdienen, sollte der Kurs von Wincor Nixdorf zum Laufzeitende über dem CAP von 36€ liegen (Kurs Wincor Nixdorf bei Kauf: 48,25€; Discount zum CAP: ca 25%; Kurs Zertifikat bei Kauf: 33,46€; Discount zum Zertifikate-Kurs: 30,5%).

Käufe:

Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-Datum Discount
(%)
Rendite
(%pa)
        Kurs
Zertifikat (€)
        Kurs Basis-wert (€)
         
Wincor
Nixdorf
18.03.16 36,00 28.05.14 30,5
        4,1
33,48
48,245

 

Das „Top Select High Discount“ Depot sieht damit wie folgt aus:

Depotzusammensetzung:

 

Kauf Aktuell   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-
Datum
Discount
(%)
Discount
(%)
Änderung
Discount (%)
Rendite
(%pa)
Rendite
(%pa)
Änderung %pa-
Rendite (%)
  Kurs (€)
Zertifikat
Kurs (€)
Zertifikat
G/V
Zertifikat (%)
  Kurs (€) Basiswert   Kurs (€)
Basiswert
  G/V
Basiswert (%)
                 
adidas 17.06.16 65,00 25.10.13 29,95 22,96 -23,34
        3,88 3,52 -9,28
      58,71 60,49 +3,03
        83,93   78,56   -6,40
                 
SAP 16.12.16 44,00 19.03.14 29,10 28,14 -3,30
3,89 3,25 -16,45
39,61 40,52 +2,30
55,96 56,49 +0,95
VW 16.12.16 150,00 17.01.14 33,82 28,53 -15,64
        3,78 2,93 -22,49
        134,62   139,28   +3,46
        203,65   195,2   -4,15
 
Dt. Bank 17.06.16 26,00 25.10.13 34,81 21,64 -37,83
4,54 4,37 -3,74
23,30 23,79 +2,10
35,44 30,40 -14,24
 
Wincor
Nixdorf
18.03.16 36,00 28.05.14 30,5 30,36 -0,46
        4,1 4,13 +0,73
33,48   33,45   -0,09
48,245   48,13   -0,24
 
EuroStoxx50 16.12.16 2400,00 25.10.13 29,56 30,36 +2,71
3,72 2,42 -34,95
21,28 22,56 +6,02
3041,1 3243,78 +6,66
 
HD Cement 17.06.16 40,00 17.01.14 36,06 40,16 +11,37
        3,35 2,28 -31,94
        36,92   38,17   +3,39
        57,77   63,77   +10,39
 
Siemens 17.06.16 72,00 25.10.13 30,77 30,14 -2,05
  4,12 2,66 -35,44
  64,76 68,19 +5,30
  92,94 97,68 +5,10
 
Software AG 20.03.15 20,00 25.10.13 30,14 31,00 +2,85
        4,21 2,71 -35,63
        18,88   19,55   +3,55
        27,11   28,41   +4,78
 
United Internet 19.06.15 23,00 30.12.14 30,44 33,65 +10,55
4,67 2,65 -43,25
21,51 22,38 +4,04
30,935 33,70 +8,94
Ø       31,52 29,69   -5,51
        4,10 3,09   -23,24
              3,31
              1,18

Die aktuellen Discountzertifikate haben zusammen ca 3,3% zugelegt, die Basiswerte zusammen nur ca 1,2% – und das bei einer ungefähr 4 mal geringeren Volatilität des Depots (die Volatilität des Depots seit Auflage beträgt ca 4,8%). Die Zertifikate können vereinfacht gesagt bis zum Ende der Laufzeiten im Durchschnitt 29,7% verlieren, das Depot hätte keinen Verlust erlitten. Im Seitwärtsfall würde das Depot 3,1%pa verdienen.

Die Discountzertifikate auf Adidas bzw Dt Bank zeigen die Vorteile von Discountzertifikaten. Auch bei Verlusten im Basiswert kann ein Discountzertifikat zulegen (adidas: -6,4% – Zertifikat: +3,0% ; Dt Bank: – 14,2% – Zertifikat: +2,1%).

Ausblick:

Die noch zu erzielenden Seitwärtsrenditen der Discountzertifikate auf HD Cement, SAP, VW, United Internet, Siemens und EuroStoxx sind deutlich gefallen. Dieses spiegelt sich auch in der relativ geringen, noch zu erzielenden Seitwärtsrendite des Depots wieder (3,1% pa). Das Zertifikat auf United Internet scheint das nächste Zertifikat zu werden, bei dem Gewinne mitgenommen werden. Verkäufe durch Stopp Loss sind so schnell nicht zu erwarten.

Insgesamt befindet sich das „Top Select High Discount“ wikifolio auf einem guten Weg: das Sharpe Ratio seit Auflage geht mit zZt 0,85 dem Zielwert von 1,0 entgegen, die Depotrendite beträgt zur Zeit über 5% pa und die Volatilität ist gering (4,8% seit Auflage).

Advertisements

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 25.05.2014

Das „Top Select Germany Fundamental“ Depot konnte seit dem letzten Review vom 11.05.2014 ca 1,9% zulegen (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX: ca 1,0%). Die Volatilität wurde weiter abgebaut, das wikifolio erreichte ein neues Allzeithoch (118,04). Insgesamt also weiterhin sehr erfreulich!

Das wikifolio zeigt zwar nach dem Review erhöhte Aktivität (6 Aktien werden ausgetauscht), dennoch scheint es dem Prinzip „Gewinne laufen lassen“ zu folgen (Nemetschek +38%, Indus + 17,3%, Fielmann +16,8%, …). Bei diesen Aktien gehen Kursgewinne mit erhöhten Gewinnaussichten Hand in Hand, zumindest profitieren sie von einer bei Kauf sehr günstigen Fundamentaldatenkennziffer (eine Kennziffer, die speziell für „Top Select Germany Fundamental“ ermittelt wird)…

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review vom 25.05.2014:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Merck (neu)  BMW (+3,5%)  BMW erfüllt die Depotkriterien nicht mehr, ersetzt durch Merck
Henkel (neu)  SAP (-1,4% inkl. Dividende)  SAP erfüllt die Depotkriterien nicht mehr, ersetzt durch Henkel
Fresenius (neu)  VW (+0,3%)  VW erfüllt die Depotkriterien nicht mehr, ersetzt durch Fresenius
BASF

 

MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Fielmann
Dt Euroshop
Hugo Boss
LEG Immo  Symrise (+10,4% inkl. Dividende)  Gute Fundamentaldaten und Gewinnaussichten bei Symrise wurden nun durch den gestiegenen Aktienkurs in die Fundamentaldatenkennziffer eingepreist
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Stratec
Carl Zeiss Medi
Nemetschek
Software AG (neu)  CompuGroup (-6,6% inkl Dividende)  Reduzierte Gewinnerwartung führt für CompuGroup führte zur Absenkung der Fundamentaldatenkennziffer, zudem ist CompuGroup belastet durch einen negativen mittelfristigen Trend
SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Hornbach (neu)  Capital Stage (-3,1%)  Capital Stage mit kurzfristigem negativem Trend, ersetzt durch Hornbach
KWS Saat
Indus
Hamborner Reit

Aktienquote: 100 % (+-0%)

Nächstes Review: 08.06.2014

Top Select Germany Dynamic: Anpassungen nach Review vom 25.05.2014

„Top Select Germany Dynamic“ verlor seit dem letzten Review vom 11.05.2014 ca -0,3% (Vergleichsindex DAX: +2,0%).

Die Entwicklung des sich in der Testphase befindlichen wikifolios „Top Select Germany Dynamic“ war bisher enttäuschend. Es werden somit Strategieänderungen implemetiert. Diese betreffen vorallem die Aktienvorselektion – die Strategie, die letztendlich Volatilsten der vorausgewählten Aktien auszuwählen, bleibt dabei bestehen.

Die neue Strategie benutzt nun dabei das „Top Select Germany“ Scoringmodell in einer sehr spezifischen Weise: Die Aktien, die eine signifikante Scoreverschlechterung zu verzeichnen haben, und zudem einen signifikanten negativen, relativen monatlichen Trend ausweisen, kommen nicht in die Vorauswahl für das wikifolio. Von den Aktien, die es in die Vorauswahl schaffen, werden die volatilsten genommen.

Es überrascht natürlich wenig, dass es durch die Strategieänderung zu einem kompletten Neuaufbau des wikifolios kommt:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Infineon (neu)  BASF(+0,2%)
RWE (neu)  Thyssen Krupp (+6,0%)
Daimler (neu)  Henkel (-1,2%)
Dt Post (neu)  vorher unbesetzt
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Sky (neu)  Südzucker (-3,4%)
Aareal Bank (neu)  Elringklinger (+5,5%)
Klöckner (neu)  Salzgitter (+1,2%)
Dürr (neu)  Hochtief (-1,4%)
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
Nordex (neu)  QSC (-3,4%)
Morphosys (neu)  Telefonica (-11,0%)
Cancom (neu)  Drägerwerk (-15,6%)
Xing (neu)  Stratec Biomed (+4,3%)
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
 Tom Tailor
HD Druck (neu)  Hornbach (+4,5%)
Patrizia Immo (neu)  BayWa (-1,5%)
CAT Oil (neu)  Puma (-3,7%)
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt bei ca 100% (+6%).

Nächstes reguläre Review: 08.06.2014

Top Select Germany: Anpassungen nach Review vom 25.05.2014

Seit dem letzten Review vom 11.05.2014 hat das „Top Select Germany“ wikifolio ca 1,2% zugelegt (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX: ca 1,5%).

Als Ergebniss des Reviews wurden 4 Aktien ausgetauscht. Dabei enttäuschten die ausgetauschten Aktien nicht, vielmehr versprechen die Neuaufnahmen eine bessere Entwicklung.

Die KPIs, die für die Bestimmung der Aktienquote herangezogen werden, bleiben in Summe positiv, die Aktienquote soll daher unverändert bei 100% liegen.

Nach dem Portfolioreview am 25.05.2014 wurden folgende Änderungen am „Top Select Germany“ wikifolio vorgenommen:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
adidas (neu)  SAP (-0,5% inkl. Dividende)  Score von adidas nun deutlich besser als das von SAP
BASF
Bayer
Henkel
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Symrise
Krones (neu)  TAG Immo (-0,8%)  Score von Krones nun deutlich besser als das von TAG
Gagfah
Dt Euroshop
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
United Internet (neu)  BB Biotech (-0,5%)  Score von United Internet nun deutlich besser als das von BB Bio
Software AG
Nemetschek
Carl Zeiss Meditech
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Hamborner Reit
KWS Saat  KWS Saat wird am Vortag des Quartalsberichtes verkauft. In Abhängigkeit des Ergebnisses des Quartalsberichtes wird über einen Rückkauf am 27.05.2014 entschieden.
Wacker Neuson (neu)  Takkt (+0,6%)  Score von Wacker Neuson nun deutlich besser als das von Takkt (eigentlicher Ersatz Cat Oil kurzfristig wieder verkauft wg relativ schlechten Quartalszahlen)
Gesco
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote soll nun nach Bestimmung der makroökonomischen KPIs 100% betragen und liegt nun zur Zeit bei ca 99% (+-0%).

Nächstes reguläre Review: 08.06.2014

Top Select Germany by Analysts: Anpassungen nach Review vom 25.05.2014

Nach dem Portfolioreview am 25.05.2014 gab es im wikifolio „Top Select Germany by Analysts“ wieder Depotanpassungen gemäss Depotregeln.
Die Highlights:

Seit dem letzten Review vom 11.05.2014 hat das „Top Select Germany by Analysts“ wikifolio ca 1,5% zugelegt (75% DAX & 25% REX: ebenfalls ca 1,5%). „Top Select Germany by Analysts“ konnte in diesem Zeitraum ein neues Allzeithoch verzeichnen (125,54).

Ergebnis des Reviews: Mit Allianz und Volkswagen erfüllen nun 2 weitere DAX-Werte die Depotkriterien. Da Verkäufe nicht notwendig sind, erfüllen nun die maximal mögliche Anzahl an Aktien die Depotkriterien.  Der ETF auf kurzlaufende €-Staatsanleihen wurde somit verkauft. Mit dem Gewinn aus diesem Verkauf (+0,2%) konnten die Depotgebühren des wikifolios in dem Zeitraum des Haltens des ETFs nahezu gedeckt werden, was durch das Halten von Cash für den nicht-investierten Anteil natürlich nicht möglich gewesen wäre.

Die Aktienquote beträgt nun ca 99% (+16 %).

Depotänderungen (6 Aktien pro Index; in Klammern die Verkaufsbilanz):

DAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
adidas
Siemens
Fresenius
SAP
Allianz  vorher unbesetzt  Analystenquote nun > 60%
Volkswagen  vorher unbesetzt  Analystenquote nun > 60%
MDAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar          
GEA
Airbus
Aurubis
Gagfah
Wincor Nixdorf
Krones
Aktienquote:  ca 99% (+16%)
Staatsanleihenquote: ca 0% (-16%)
Cashquote: 1% (+-0%)

Nächstes Review: 08.06.2014

Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 22.05.2014

Die gute Entwicklung des „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolios hält erfreulicher Weise weiterhin an. Es könnte sich heute ein neues Allzeithoch ergeben.

Depotaktionen im  „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolio vom 22.05.2014:

Die 30 Tage Volatilität von Eni ist nun höher als die 250 Tage Volatilität. Eni (Gewinn: +11,2%) wird ersetzt durch Unilever welche zudem eh eine deutlich niedrigere 250 Tage Volatilität besitzt.

Aus dem TechDax erfüllt weiterhin keine Aktie die Depotkriterien, Quiagen und Carl Zeiss Meditec machen allerdings Fortschritte und werden genauer beobachtet.

Die Aktienquote von „Top Select Low Volatility“ beträgt unverändert ca 85% (+-0%).

Einige Aktien-Werte stehen unter Beobachtung, da es aus dem entsprechenden Index weniger volatilere Aktien gibt. Solange der positive Trend der sich im Depot befindlichen Aktien-Werte anhält, werden diese noch nicht durch die weniger volatileren Aktien ausgetauscht.

Depotstatus (3 Aktien per Index; in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):

DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Linde
SAP
Beiersdorf
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Fraport
Rhön-Klinikum  unter Beobachtung (Brenntag hat niedrigere Vola)
Dt Euroshop
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt

Da zur Zeit 15% des Depots, die für den TecDAX vorgesehen sind, nicht investiert sind, weil keine Aktie aus dem TecDAX die Depotkriterien erfüllt, wird dieser Anteil in kurz laufende €-Staatsanleihen investiert, in der Hoffnung, so zumindest einen Teil der Zertifikategebühren zu verdienen. Bisherige Bilanz des „Geld parkens“: +0,34% (zu den Haupt-Börsenzeiten), die Hoffnung erfüllte sich somit bisher.

EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
Unilever (neu)  Eni (+4,9% + 6,3% Dividende = +11,2%) 30 Tage Vola > 250 Tage Vola
Iberdrola
Air Liquide
DOW
Aktie                  Verkauft wurde   Kommentar
Coca Cola  unter Beobachtung; 30 Tage Vola ungefähr gleich 250 Tage Vola; McDonalds wäre die Alternative
Travelers Company
P&G
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
ADP
Sigma Aldrich
Stericycle

 

Aktienquote: 85% (+-0%) ;
14% des Depots sind in kurzlaufende €-Staatsanleihen geparkt, da der TecDAX in naher Zukunft wohl keine Aktien abstellen wird (alle Aktien aus dem TecDAX haben eine 250 Tage Volatilität von > 20%).
0% (+-0%) des Depots werden in Cash gehalten.

Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 16.05.2014

Die gute Entwicklung des „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolios hält erfreulicher Weise an. Am 15.05.2014 konnte ein neues Allzeithoch verzeichnet werden.

Depotaktionen im  „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolio vom 16.05.2014:

Die 30 Tage Volatilität von Talanx ist nun höher als die 250 Tage Volatilität (wohl bedingt im wesentlichen durch den Dividendenabschlag am 08.05.2014). Talanx wird ersetzt durch Fraport.

Die Aktienquote von „Top Select Low Volatility“ beträgt unverändert ca 85% (+-0%).

Einige Aktien-Werte stehen unter Beobachtung, da es aus dem entsprechenden Index weniger volatilere Aktien gibt. Solange der positive Trend der sich im Depot befindlichen Aktien-Werte anhält, werden diese noch nicht durch die weniger volatileren Aktien ausgetauscht.

Depotstatus (3 Aktien per Index; in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):

DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Linde
SAP
Beiersdorf
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Fraport (neu)  Talanx (+1,4% + 5,5% Dividende = +6,9%)  30 Tage Vola von Talanx > 250 Tage Vola ; ersetzt durch Fraport
Rhön-Klinikum  unter Beobachtung (Brenntag hat niedrigere Vola)
Dt Euroshop
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt

Da zur Zeit 15% des Depots, die für den TecDAX vorgesehen sind, nicht investiert sind, weil keine Aktie aus dem TecDAX die Depotkriterien erfüllt, wird dieser Anteil in kurz laufende €-Staatsanleihen investiert, in der Hoffnung, so zumindest einen Teil der Zertifikategebühren zu verdienen. Bisherige Bilanz des „Geld parkens“: +0,35% (zu den Haupt-Börsenzeiten), die Hoffnung erfüllte sich somit bisher.

EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
Eni  unter Beobachtung (Unilever ist weniger volatil als Eni)
Iberdrola
Air Liquide
DOW
Aktie                  Verkauft wurde   Kommentar
Coca Cola
Travelers Company  unter Beobachtung; 250 Tage Volatilität von McDonalds etwas besser
P&G  unter Beobachtung; 250 Tages Volatilität von Johnson&Johnson etwas besser
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
ADP  unter Beobachtung (30 Tage Vola > 250 Tage Vola – Trend aber noch positiv) – Costco würde zZt der Ersatz sein
Sigma Aldrich   unter Beobachtung (30 Tage Vola in der Nähe der 250 Tage Vola) – Kraft Foods würde zZt der Ersatz sein
Stericycle

 

Aktienquote: 85% (+-0%) ;
15% des Depots sind in kurzlaufende €-Staatsanleihen geparkt, da der TecDAX in naher Zukunft wohl keine Aktien abstellen wird (alle Aktien aus dem TecDAX haben eine 250 Tage Volatilität von > 20%).
0% (+-0%) des Depots werden in Cash gehalten.

Top Select Germany Dynamic: Anpassungen nach Review vom 11.05.2014

„Top Select Germany Dynamic“ verlor seit dem letzten Review vom 27.04.2014 ca 1,8% (Vergleichsindex DAX: +1,8%).

Die strikte Implementierung des Systems führt weiterhin zu einem hohen Maß an Austausch von Aktien. Die Strategie ist bisher nicht sehr erfolgreich, dennoch wird sie erstmal unverändert weiter verfolgt.

Folgende Änderungen wurden am „Top Select Germany Dynamic“ wikifolio vorgenommen:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
BASF (neu)  HD Cement (+3,4%)  kurzfristiger Trend bei HD Cement negativ
Thyssen Krupp (neu)  Daimler (-3,0%)  kurzfristiger Trend bei Daimler negativ
Henkel (neu)  Lanxess (+1,1%)  kurzfristiger Trend bei Lanxess leicht negativ
unbesetzt  K+S (+7,3%)  K+S baut zu hohen Abstand zur 200 Tages Linie auf
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Südzucker (neu)  Evonik (+0,1%)  Evonik erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch Südzucker
Elringklinger
Salzgitter
Hochtief  (neu)  Aurubis (-1,4%)  Aurubis erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch Hochtief
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
QSC (neu)  Manz (-1,6%)   Manz erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch QSC
Telefonica (neu)  CompuGroup (-6,9%)   CompuGroup erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch Telefonika
Drägerwerk
Stratec Biomed
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Tom Tailor (neu)  Koenig&Bauer  (-3,7%)  Koenig&Bauer erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch Tom Taikor
Hornbach  Zooplus (-2,3%)  Zooplus erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch Hornbach
BayWa (neu)  Delticom (+1,5%)  Delticom erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch Prime Office
Puma (neu)  Kion (+0,6%)  Puma erfüllt die erforferliche kurzfristige, positive Grundtendenz nicht mehr, ersetzt durch Telefonika
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt nun bei ca 94% (-6%).

Nächstes reguläre Review: 25.05.2014

Top Select Germany: Anpassungen nach Review vom 11.05.2014

Seit dem letzten Review vom 27.04.2014 hat das „Top Select Germany“ wikifolio ca 1,1% zugelegt (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX: ca 1,5%), die Volatilität konnte weiter abgebaut werden.

Die Aktienquote wird auf 100% erhöht, da nach dem Review vom 11.05.2014 die makroökonischen KPIs nun durchweg positiv sind. Damit endet der längste Zeitraum seit Auflage, in dem „Top Select Germany nicht zu 100% investiert war (seit dem 26.01.2014).

BMW musste aufgrund Scoreverschlechterung verkauft werden. Seit langer Zeit ist somit keine Aktie mehr aus der Kraftfahrzeug-Industrie im „Top Select Germany“ wikifolio vertreten.

Die Anzahl an Käufen und Verkäufe, die nach den letzten Reviews überdurchschnittlich hoch waren, scheint sich zu stabilisieren. Es wurden 3 Aktien ausgetauscht.

In den vergangenen 2 Wochen haben viele Unternehmen ihre Quartalsberichte vorgelegt, so auch einige Unternehmen, die in „Top Select Germany“ wikifolio  vertreten sind. „Top Select Germany“ verfolgt die Strategie, Aktien von Unternehmen am Vortag ihrer Quartalsberichte zu verkaufen um diese dann nach dem Quartalsberichts wieder zu kaufen – zurückgekauft wird aber nur dann, falls die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass die Aktie auch nach dem nächsten Review weiterhin Bestandteil von „Top Select Germany“ sein wird.

Hier die Bilanz dieser Strategie:

Wiederaufnahmen ins Depot:

Aktie              Kurs bei Verkauf        Kurs bei Rück-Kauf       Kurs zum 09.05.2014

BASF               83,44                              83,36                                  82,43

BMW               88,34                               89,22                                  88,12

Henkel            78,99                              82,43                                  84,80

Symrise          37,01                              37,35                                  38,10

TAG Immo     9,01                                  9,10                                    9,11

Hamb Reit      7,86                                  7,93                                    7,50

Takkt                *                                          14,79                                  14,55

* Takkt wurde erst nach dem Quartalsbericht nach dem letzten Review komplett neu ins Depot aufgenommen

 

Keine Wiederaufnahmen ins Depot:

Aktie              Kurs bei Verkauf       Kurs zum 09.05.2014

evonik           28,02                             28,18

CompuGrp  18,52                              17,87

Carl Zeiss     22,88                              23,35 *

* Quartalsbericht kam 09.05.2014 – Rückkauf entschied sich erst nach Review

 

Bilanz:

Die Bilanz fällt neutral aus. Bei Henkel zB konnten Kurssprünge nach einem positiven Qartalsbericht nicht mitgenommen werden, bei Compugroup wurden Kursverluste aufgrund eines schlechteren Quartalsergebniss vermieden.   „Top Select Germany“ hätte sich volatiler entwickelt, wäre es in die oben genannten Aktien investiert geblieben. Daher wird an der Strategie festgehalten.

 

Nach dem Portfolioreview am 11.05.2014 wurden folgende Änderungen am „Top Select Germany“ wikifolio vorgenommen:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
SAP
BASF
Bayer (neu)  BMW (-3,1%)  Score von Bayer deutlich verbessert und ersetzt somit BMW
Henkel
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Symrise
TAG Immo
Gagfah (neu)  Evonic (-2,5%)  Score von Evonic nach Quartalszahlen verschlechtert ; Gagfah nun deutlich besser als Evonik
Dt Euroshop  Quartalsergebniss am 14.05.2014, wird tags zuvor verkauft; Rückkauf abhängig vom Quartalsergebniss
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
BB Biotech
Software AG  CompuGroup (-3,2%)  deutliche Scoreverschlechterung bei CompuGroup; Software AG nun besser bewertet;
Nemetschek
Carl Zeiss Meditech war Quartalsberichts-Verkauf – nun Rückkauf
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Hamborner Reit
KWS Saat
Takkt
Gesco
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote soll nun nach Bestimmung der makroökonomischen KPIs 100% betragen und liegt nun zur Zeit bei ca 99% (+14%).

Nächstes reguläre Review: 25.05.2014

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 11.05.2014

Das „Top Select Germany Fundamental“ Depot konnte seit dem letzten Review vom 27.04.2014 ca 3,9% zulegen (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX: ca 1,3%). Die Volatilität wurde weiter abgebaut. Insgesamt also sehr erfreulich!

Dialog Semi (+18,4%), Patrizia Immo (+8,2%) und Wacker Neuson (+6,8%) legten erfreulich zu – das System hinter „Top Select Germany Fundamental“ kam zu dem Ergebniss, hier Gewinne mitzunehmen.

Nach dem Review erfüllen nun auch aus dem DAX die maximal mögliche Anzahl an Werten die Depotkriterien. Die Aktienquote erhöht sich somit auf ca 100%

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review vom 11.05.2014:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
BMW (neu)  Munich Re (-2,2% + 4,5% Dividende = +2,3%)  Munich Re erfüllt die Depotkriterien nicht mehr, ersetzt durch BMW
SAP
VW
BASF (neu)  vorher unbesetzt

 

MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Fielmann
Dt Euroshop
Hugo Boss
Symrise
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Stratec (neu)  freenet (+1,7%)  freenet fällt in Bewertung zurück, ersetzt durch Stratec Biomed
Carl Zeiss Medi (neu)  Dialog Semi (+18,4%)  Dialog Semi nun für einen defensiven Wert kurzfristig zu volatil, ersetzt durch Carl Zeiss Meditech
Nemetschek
CompuGroup
SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Capital Stage (neu)  Wacker Neuson (+6,8 %)  Wacker Neuson kurzfristig zu volatil, ersetzt durch Capital Stage
KWS Saat (neu)  Patrizia Immo (+8,2%) Patrizia Immo  kurzfristig zu volatil, ersetzt durch Hornbach
Indus
Hamborner Reit

Aktienquote: 100 % (+4%)

Nächstes Review: 25.05.2014