Top Select Germany: Anpassungen nach Review vom 25.10.2015

Seit dem letzten Review vom 11.10.2015 hat das „Top Select Germany“ wikifolio ca 2,6% zugelegt  (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX:  +4,2%).

Top Select Germany (blau), DAX (rot) und REX (grün) seit dem letzten Review

Endlos Zertifikat DE000LS9ATC1 auf das wikifolio Top Select Germany

                                                                                                                  Kursanbieter: L&S RT

und seit Anfang des Jahres:

Top Select Germany (blau), DAX (rot) und REX (grün) seit Anfang 2015

Endlos Zertifikat DE000LS9ATC1 auf das wikifolio Top Select Germany                                                                                                                  Kursanbieter: L&S RT

Nach dem neuen Review sollen 4 Aktien ausgetauscht werden. Auffällig ist, dass nach dem Review weder ein Automobil-Produzent noch ein reiner Automobil-Zulieferer sich im Depot befinden.

Aktienquote:

„Top Select Germany“ war in der Korrekturphase seit April 2015 fast nur zu 25% in Aktien investiert. In er langen Aufwärtsphase davor betrug die Investitionsquote zumeist deutlich über 50%.

Unbenannt

Diese Entwicklung der Investitionsquote, die systematisch bestimmt wird, hat zur stabilen und deutlich positiven Entwicklung des eher defensiv eingestellten wikifolios beigetragen. Von der langen Aufwärtsphase konnte das wikifolio profitieren, in der Korrekurphase die Verluste deutlich beschränken.

Die allgemeine Marktlage hat sich nun deutlich entspannt. Die Reduktion der Aktienquote auf Basis dieses KPIs (-25%) zusammen mit der Sell-in-May-Regel (weitere -25%) fällt nun weg. Die Aktienquote soll daher 100% betragen.

Da bei vielen Unternehmen bis zum nächsten Review die Quartalszahlen-Berichte anstehen, ist mit einer erhöhten Volatilität des wikifolios bis zum nächsten Review zu rechnen.

Das wikifolio „Top Select Germany“ soll nun folgende Zusammensetzung nach Abschluss der Käufe haben:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Infineon
adidas (neu)  Daimler (+9,5%)
SAP
Dt Post
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Rhön Klinikum
Fielmann (neu)  Dt Wohnen (+6,8%)
Dt Euroshop
GEA
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
Wirecard
United Internet
Bechtele (neu)  Pfeiffer Vacuum (+18,0%)
Carl Zeiss Meditec
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Hamborner Reit
DIC Asset (neu)  TLG Immo (+5,9%)
Dt Beteiligung
TAKKT
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote soll nach Bestimmung der makroökonomischen KPIs 100% betragen (+50%).

Nächstes reguläre Review: 08.11.2015

Advertisements

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 25.10.2015

Das „Top Select Germany Fundamental“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 11.10.2015 ca 1,1% zugelegt (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX: ca +5,8%).

Top Select Germany Fundamental (blau), DAX (rot) und REX (grün) seit dem letzten Review

Endlos Zertifikat DE000LS9CJY2 auf das wikifolio Top Select Germany Fundamental                                                                                                                  Kursanbieter: L&S RT

und seit Anfang des Jahres:

Top Select Germany Fundamental (blau), DAX (rot) und REX (grün) seit Anfang 2015

Endlos Zertifikat DE000LS9CJY2 auf das wikifolio Top Select Germany Fundamental                                                                                                                  Kursanbieter: L&S RT

Die Unterperformance ist im wesentlichen auf Drägererke zurückzuführen, die nach dem Quartalsbericht bis zu 30% einbrachen und dem wikifolio ca 2% an Performance gekostet hat. Dennoch entwickelte sich das wikifolio positiv, was auf eine hinreichende Diversivikation hindeutet. Die bisherige Entwicklung von „Top Select Germany Fundamental“  ist weiterhin äusserst positiv (dokumentiert auch durch das sehr gute Sharpe Ratio von über 2,3).

Es sollen nun 6 Aktien ausgetauscht werden, 3 Aktien kommen neu hinzu. Die Aktienquote steigt somit auf ca 88%.

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Dt Post
SAP (neu)  vorher unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Rhön-Klinikum (neu)  GEA (+7,3%)
Dt Euroshop (neu)  MTU (+6,1%)
Fraport (neu)  vorher unbesetzt
Fielmann (neu)  vorher unbesetzt
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Quiagen
Pfeiffer Vacuum
Jenoptik
United Internet (neu)  Drägerwerke (-24,9%)
SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Hamborner Reit (neu)  Dt Office (+4,0%)
Patrizia Immo (neu) TLG Immo (+2,5%)
CEWE (neu) Indus (+6,5%)
Sixt

Aktienquote: ca 88% (+19%)

Nächstes Review: 08.11.2015

Top Select Germany Neue Stärke: Anpassungen nach Review vom 25.10.2015

Status „Top Select Germany Neue Stärke“: Publiziert (nicht investierbar) ; 8 Vormerkungen (+1 Vormerkung)

Seit dem letzten Review vom 11.10.2015 hat das „Top Select Germany Neue Stärke“ wikifolio ca 3,4% zugelegt  (Vergleichsindex DAX  +9,4%). Auch dieses wikifolio erzielte durch die Reaktion auf die Quartalszahlen von Drägerwerke (ca -30%) „nur“ eine Unterperformance, es stehen dem jedoch schöne Gewinne gegenüber (Infineon: bisher +22%; Pfeiffer Vacuum: bisher +30%, Wirecard: bisher +24%).

Das Review führte zu einem Austausch von 3 Aktien. Die Aktienquote verbleibt bei ca 100% (+-0%).

Die Änderungen am „Top Select Neue Stärke“ wikifolio sehen wie folgt aus:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
SAP (neu)
 Infineon (+22,1%)
MDAX
Dt Euroshop
Gerresheimer
Lanxess
TecDAX
Bechtele (neu)  Carl Zeiss Meditech (+4,9%)
United Internet (neu)  Drägerwerk (-31,7%)
Dialog Semi
Pfeiffer Vacuum
Cancom
Wirecard
SDAX
b) Investitionsquote

Aktien-Investitionsquote : 100% (+-0%)

Nächstes Review: 08.11.2015

Top Select Germany Dynamisch: Review vom 25.10.2015

Status „Top Select Germany Dynamisch“: Publiziert (nicht investierbar) ; 3 Vormerkungen

Das „Top Select Germany Dynamisch“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 11.10.2015 ca 0,9% abgegeben (Vergleichsindex DAX: ca +9,4%).

Die Unterperformance ist zum grossen Teil auf Drägerwerke zurückzuführen, welche nach Quartalsbericht um über 30% einbrachen. Dennoch bleibt die Bilanz von „Top Select Germany Dynamisch“  weiterhin positiv: ein fast ungebrochener Aufwärtstrend seit fast einem Jahr, die Korrektur in den Märkten seit April 2015 blieb fast unbemerkt.

Gemäß Review sollen 5 Werte ausgetauscht werden. Die Aktienquote beträgt zZt unverändert ca 100%.

Unter den neuen Aktien sind diesmal fast ausnahmslos Aktien, die einen starken kurz-/mittel-fristigen Trend aufweisen.

Für das   „Top Select Germany Dynamisch“ wikifolio wurden nach dem neuesten Review folgende Änderungen implementiert:

a) Aktienselektion:

Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
Lufthansa
MDAX
 Bilfinger (TD2972, neu) TAG Immo (+3,0%)
 Dürr (TD3L63, neu)
TecDAX
 Aixtron (TD3VTF, +5,5%)
 Evotec (+9,7%)
 Drägerwerk (-23,8%)
Quiagen
Pfeiffer Vacuum
SDAX
Grammer (neu)  Borussia Dortmund (+2,3%)  kein Discountzertifikat für Grammer verfügbar
Puma  kein Discountzertifikat für Pma verfügbar
CEWE
Bertrandt (neu)
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt bei 100% (+-0%).

Nächstes reguläre Review: 08.11.2015

Top Select Germany by Analysts: Anpassungen nach Review vom 25.10.2015

Nach dem Portfolioreview gab es im wikifolio „Top Select Germany by Analysts“   Depotanpassungen gemäss Depotregeln.
Die Highlights:

– Das „Top Select Germany by Analysts“ wikifolio hat seit dem letzten Review ca 2,7% zugelegt (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX  ca +5,8%)

Top Select Germany by Analysts (blau), DAX (rot) und REX (grün) seit dem letzten Review

Endlos Zertifikat DE000LS9BMS0 auf das wikifolio Top Select Germany by Analysts                                                                                                                  Kursanbieter: L&S RT

und sei Anfang des Jahres 2015:

Top Select Germany by Analysts (blau), DAX (rot) und REX (grün) seit Anfang 2015

Endlos Zertifikat DE000LS9BMS0 auf das wikifolio Top Select Germany by nalysts                                                                                                                  Kursanbieter: L&S RT

 

– „Top Select Germany by Analysts“ erreichte ein neues Allzeithoch (Bid-Indexstand: 155,8, +55,8% seit Auflage) und ist damit weiterhin das von der Performance her gesehen  erfolgreichste „Top Select“ wikifolio.

– Das aktuelle Sharpe Ratio von über 2,5 deutet auf ein excellentes Performance/Volatilität – Verhältniss hin. „Top Select Germany by Analysts“ besitzt eine deutlich geringere Volatilität als der Vergleichsindex, bei deutlich höherer Performance, so die bisherige Bilanz.

– SAP (nach guten Quartalszahlen und nun starker Analystenempfehlung) ersetzt Infineon im DAX (Infineon hat das Kursziel erreicht), Dt Telekom kommt neu hinzu (von Analysten nun stark empfohlen).

– Für den MDAX gab es keine Änderungen.

– Die Aktienquote steigt auf ca 76%.

Depotänderungen (maximal 6 Aktien pro Index; in Klammern die Verkaufsbilanz):

DAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Daimler
SAP (neu)  Infineon (+22,6%)  Infineon hat Kursziel erreicht, SAP nun in der Analystenquote > 60% und mit einem Kurspotential > 6%
Dt Telekom (neu)  vorher unbesetzt  Dt Telekom nun in der Analystenquote > 60% und mit einem Kurspotential > 6%
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
MDAX:
Aktie                      Verkauft wurde hierfür          Kommentar          
Hella
Aareal Bank
Zalando
Airbus
Norma
Kion
Aktienquote:  ca 76% (+9%)
Staatsanleihenquote: ca 21% (-10%)
Cashquote: ca 2% (+1%)

Nächstes Review: 08.11.2015

Top Select High Discount: Statusupdate (16.10.2015)

Seit der letzten Post im August 2015 verhielten sich die Kapitalmärkte sehr volatil. So setzte der DAX seine Korrektur fort und verlor in der Spitze seit dem Allzeithoch im April 2015 gut 25%. Auch der Index auf dt. Staatsanleihen REX (1-10 Jahre) hatte für seine Verhältnisse gesehen eine stellenweise stark schwankende Entwicklung, entwickelte sich allerdings letztendlich stabil.

„Top Select High Discount“ folgte im wesentlichen dem Index auf dt. Staatsanleihen REX, obwohl seine Rendite auf die Entwicklung der Aktienmärkte basiert. Der maximale Verlust in den vergangenen 2 Monaten war mit -2% sogar geringer als beim Index REX. Seit August 2015 mussten zwar keine Depotaktionen durchgeführt werden, stellenweise stand das Depot bei einzelnen Discountzertifikaten (auf Daimler, Siemens, Continental) allerdings kurz vor Stop-Loss-Verkäufen. Nach den vergangenen, sehr volatilen Tagen hier nun ein Gesundheitscheck auf das „Top Select High Discount“ wikifolio.

 

Performance seit August 2015:

Endlos Zertifikat auf Wikifolio-Index „Top Select High Discount“

blau: „Top Select High Discount“ ; grün: REX ; rot: DAX

Top Select High Discount und REX und DAXKursanbieter:L&S RT

„Top Select High Discount“ entwickelte ähnlich stabil wie der Index REX und wesentlich besser als der eigentliche Vergleichsidex von „Top Select High Discount“, einer Mischung aus 75% REX und 25% DAX. Mit ausschlaggebend war, dass der im Depot gehaltene 2xShort-DAX-ETF, der von Verlusten im DAX doppelt profitiert,  die Kurse der Discountzertifikate gestützt hat. Mit der sich nun abzeichnenden Bodenbildung im DAX wurde nun der 2xShort-DAX-ETF verkauft, so dass das Depot wieder ausschliesslich aus Discountztifikaten besteht.

Aktuelle Depotzusammensetzung:

Das „Top Select High Discount“ Depot sieht somit zur Zeit wie folgt aus (Stand 16.10.2015, 9:35 Uhr):

Kauf Aktuell   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-
Datum
Discount
(%)
Discount
(%)
Änderung
Discount (%)
Rendite
(%pa)
Rendite
(%pa)
Änderung %pa-
Rendite (%)
  Kurs (€)
Zertifikat
Kurs (€)
Zertifikat
G/V
Zertifikat (%)
  Kurs (€) Basiswert   Kurs (€)
Basiswert
  G/V
Basiswert (%)
                 
Daimler 16.12.16 60,00 28.01.15 29,75 22,98 -22,76
        3,82 5,18 +35,60
        55,91   56,4   +0,88
        79,57   73,29   -7,89
                 
Bayer 17.06.16 108 18.03.15 27,06 9,86 -63,56
3,46 13,49 +289,88
103,44 98,86 -4,43
142,26 109,9 -22,75
Airbus 17.06.16 46 18.03.15 28,3   20,67   -26,96
        3,58   6,97   +94,69
        44,05   43,97   -0,18
        61,46   55,28   -10,06
 
Continental 16.12.16 140,00 09.06.15 33,77 32,71 -3,14
3,49 2,69 -22,92
132,96 135,85 +2,17
200,4 202,30 +0,95
 
Infineon 16.09.16 7,50 28.07.15 29,45   33,62   +14,16
        4,03   2,29   -43,18
        7,18   7,33   +2,09
        10,12   11,11   +9,78
 
Zalando 17.03.17 22,00 23.07.15 32,84 30,08 -8,40
4,08 4,56 +11,76
20,66 20,72 +0,29
30,71 29,62 -3,55
 
Siemens 16.06.17 70,00 28.01.15 27,56   19,54   -29,10
        3,72   5,62   +51,08
        68,85   68,43   -0,61
        95,04   85,15   -10,41
United Internet 16.12.16 30,00 18.03.15 31,94 35,74 +11,90
4,08 2,52 -38,24
27,97 29,15 +4,22
41,12 45,42 +10,46
 
BASF 28.12.18 55,00 24.09.14 35,55   30,67   -13,73
        2,94   3,18   +8,16
        48,66   49,71   +2,16
        75,65   71,66   -5,27
 
TUI 18.03.16 12,5 18.03.16 27,29 27,12 -0,62
3,98 4,44 +11,56
12,03 12,27   +2,00
16,59 16,83   +1,45
Ø 456 Tage   30,35 26,30   -14,22
        3,72 5,09   39,84
              0,86
              -3,73

 

Die aktuellen Discountzertifikate haben zusammen seit Kauf ca 0,9 % zugelegt, die Basiswerte zusammen haben ca 3,7 % abgegeben – und das bei einer ungefähr 5 mal geringeren Volatilität des Depots (die Volatilität des Depots in den vergangenen 3 Monaten betrug ca 5,0% ; DAX ca 25%; Vergleichsindex 75% REX + 25% DAX ca 6%).

Die Zertifikate können nun vereinfacht gesagt bis zum Ende der Laufzeiten im Durchschnitt 26,3 % verlieren, das Depot hätte keinen Verlust erlitten. Das Depot würde maximal 5,1% pa verdienen, wenn die Zertifikate bis zum Laufzeitende gehalten werden und die Basiswerte am Laufzeitende die CAPs der Zertifikate nicht unterschreiten.

Der leichte Gewinn der Discountzertifikate geht allerdings mit einem nun geringeren Discount und kürzeren Laufzeiten einher, so dass sich das Depot in den nächsten Wochen  dynamischer entwickeln wird (im positiven als auch negativen Sinn) – zumal nun der 2xShort-DAX ETF nicht mehr stützend wirkt.

Insgesamt hat das Depot nun zur Zeit eine Konstellation, die in den Parametern sogar besser als die in den Depotbedingungen definierten Parametern entspricht  – Depotkriterien zZt: 3,5% pa Seitwärtsrendite bei mindestens 25% Discount. Der Discount ist zur Zeit höher (26,3%), mit diesem Discount ist aber eine höhere Rendite möglich (5,1%).

Besonders beobachtet wird zur Zeit das Bayer Discount. Bayer verlor seit Kauf des Discountzertifikates auf Bayer ca 23%. Der Kurs von Bayer notiert zur Zeit knapp über dem CAP des Discountzertifikates (108 €). Das Discountzertifikat verlor „nur“ 4,4%. Gemäß Depotbedingungen sollte ein Stop-Loss-Verkauf durchgeführt werden, wenn der Kurs der Aktie unter den CAP des Discountzertifikates fällt. Wie wichtig die Einhaltung dieses Depotkriteriums ist sieht man an der letzten Stop-Loss Depotaktion. Hier wurde das Discountzertifikat von VW verkauft. VW verlor damals bereits ca 25% (das Discountzertifikat -5,8%). Seit Verkauf verlor VW nochmals 44%, der Verlust im Discountzertifikat wäre ähnlich gewesen, da es nach „Aufbrauch“ des Discounts den stabilen Bereich verlassen hat und sich wie die Aktie entwickelt hätte.

Die Discountzertifikate auf Infineon und United Internet stehen vor Gewinnmitnahmen, da sich die zu erzielende Seitwärtsrenditen halbiert haben. Würden sie unter den momentanen Bedingungen vorzeitig verkauft, wäre die Verkaufsbilanz von hochgerechnet 8%pa deutlich besser als die bei Kauf zu erzielenden 4%pa bis Laufzeitende.

Die übrigen Discountzertifikate sind zur Zeit relativ stabil und fast alle weisen eine positive Performance auf. Allerdings werden sie sich nun stellenweise dynamischer als bisher entwickeln (positiv wie auch negativ), da Discount aufgebraucht wurde und die Laufzeiten nun geringer sind.

Die Depotsituation insgesamt ist zur Zeit als erfreulich zu beurteilen: Vergangene, stabile Entwicklung trotz einer scharfen Korrektur in den Aktienmärkten mit einem positiven Ausblick auf Grund der momentanen Parameter der Discountzertifikate im Depot.

Top Select Germany Neue Stärke: Anpassungen nach Review vom 11.10.2015

Status „Top Select Germany Neue Stärke“: Publiziert (nicht investierbar) ; 7 Vormerkungen(-1 Vormerkung)

Seit dem letzten Review vom 20.09.2015 hat das „Top Select Germany Neue Stärke“ wikifolio ca 1,5% zugelegt  (Vergleichsindex DAX  +2,1%).

Das Review führte zu einem Austausch von 2 Aktien, eine Aktie kommt neu hinzu. Die Aktienquote steigt somit weiter auf nun ca 100% (+10%).

Die Änderungen am „Top Select Neue Stärke“ wikifolio sehen wie folgt aus:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
 BMW (+7,7%)
 Daimler (+5,3%)
Infineon
MDAX
Dt Euroshop (neu)
Gerresheimer (neu)
Lanxess (neu)
TecDAX
Carl Zeiss Meditech
Drägerwerk
Dialog Semi
Pfeiffer Vacuum
Cancom
Wirecard
SDAX
b) Investitionsquote

Aktien-Investitionsquote : 100% (+10%)

Nächstes Review: 25.10.2015

Top Select Germany Dynamisch: Review vom 11.10.2015

Status „Top Select Germany Dynamisch“: Publiziert (nicht investierbar) ; 3 Vormerkungen (+1 Vormerkung)

Das „Top Select Germany Dynamisch“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 20.09.2015 ca 1,4% zugelegt (Vergleichsindex DAX: ca +2,3%).

Gemäß Review sollen 5 Werte ausgetauscht werden. Die Aktienquote beträgt zZt unverändert ca 100%.

Unter den neuen Aktien sind diesmal fast ausnahmslos Aktien, die einen starken kurz-/mittel-fristigen Trend aufweisen.

Für das   „Top Select Germany Dynamisch“ wikifolio wurden nach dem neuesten Review folgende Änderungen implementiert:

a) Aktienselektion:

Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
Lufthansa (neu)
MDAX
TAG Immo (neu)  GEA (+12,3%)
 Leoni (+3,6%)
TecDAX
Aixtron (TD3VTF)
Evotec
Drägerwerk
Quiagen (neu)  Manz (-7,3%)
Pfeiffer Vacuum (neu)
SDAX
Borussia Dortmund
Puma  kein Discountzertifikat verfügbar
CEWE (neu)  Grammer (+17,1%)  kein Discountzertifikat verfügbar
 Biotest (-1,1%)  kein Discountzertifikat verfügbar
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt bei 100% (+-0%).

Nächstes reguläre Review: 25.10.2015

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 11.10.2015

Das „Top Select Germany Fundamental“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 20.09.2015 ca 1,5% zugelegt (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX: ca +1,0%).

Es sollen 4 Aktien ausgetauscht werden (Kauf von Sixt steht noch aus). Die Aktienquote veringert sich leicht auf ca 69%.

Änderung der Risikoklassenzuordnung:

In der Vergangenheit wurde versucht, durch gezielte Selektion und Filterung die Volatilität von „Top Select Germany Fundamental“ soweit zu drücken, dass sie der Risikoklasse entspricht, die „Top Select Germany Fundamental“ zugeordnet ist (Risikoklasse „ausgewogen“). Die gesamte Bilanz von „Top Select Germany Fundamental“ (ausgedehnte Zeiträume mit Zuwächsen und Korrekturen) zeigt jedoch, dass dieses Vorhaben sehr schwer ist, ohne die Grundidee dieses wikifolios aufzugeben. Da die Performance von „Top Select Germany Fundamental“ allerdings sehr zufrieden stellt (2. bestes „Top Select“ wikifolio, +46,3% seit Auflage), wird die Einstufung von „Top Select Germany Fundamental“ nun geändert. Ziel ist es, den Vergleichsindex „Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX“ zu schlagen, somit wird „Top Select Germany Fundamental“ nun der Risikoklasse „Chance“ zugeordnet (Zielparameter dieser Risikoklasse, langfristig: 12% Volatilität, 1,5%  pro Monat). Die Volatilität von „Top Select Germany Fundamental“ ist bisher seit Auflage niedriger (11,8%), die Performance erreicht das Ziel fast (1,3% pro Monat)!

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Dt Post (neu)  Siemens (+0,2%)
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
GEA
MTU
unbesetzt
unbesetzt
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Quiagen
Pfeiffer Vacuum
Jenoptik
Drägerwerke
SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Dt Office
TLG Immo (neu)  TAKKT (-6,5%)
Indus (neu)  Schaltbau(+2,1%)
Sixt (neu)  Grenkeleasing (+8,9%)

Aktienquote: ca 69% (-3%)

Nächstes Review: 25.10.2015

Top Select Germany by Analysts: Anpassungen nach Review vom 11.10.2015

Nach dem Portfolioreview gab es im wikifolio „Top Select Germany by Analysts“   Depotanpassungen gemäss Depotregeln.
Die Highlights:

– Das „Top Select Germany by Analysts“ wikifolio hat seit dem letzten Review ca 2,5% zugelegt (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX  ca +1,3%)

– „Top Select Germany by Analysts“ erreichte ein neues Allzeithoch (Bid-Indexstand: 151,8, +51,8% seit Auflage) und ist damit das von der Performance her gesehen erfolgreichste „Top Select“ wikifolio.

– Das neue MDAX Mitglied Hella ersetzt Hochtief als MDAX-Vertreter.

– Die Aktienquote verbleibt bei ca 67%.

Depotänderungen (maximal 6 Aktien pro Index; in Klammern die Verkaufsbilanz):

DAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Daimler
Infineon
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
MDAX:
Aktie                      Verkauft wurde hierfür          Kommentar          
Hella (neu)  Hochtief  (+9,3%)  Hochtief hat Kursziel erricht (weniger als 6% Abstand zum Kursziel)
Aareal Bank
Zalando
Airbus
Norma
Kion
Aktienquote:  ca 67% (+-0%)
Staatsanleihenquote: ca 31% (+-0%)
Cashquote: ca 2% (+-0%)

Nächstes Review: 25.10.2015