Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 11.04.2014 bis 28.04.2014

Die gute Entwicklung des „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolios hält erfreulicher Weise an. Am 24.04.2014 konnte ein neues Allzeithoch verzeichnet werden. Was bei den stetig steigenden Märkten im vergangenen Jahr eher hinderlich war, könnte sich nun in den volatileren Zeiten als Depot-stabilisierend auswirken: ein gewisser US-Aktien-Anteil und damit verbunden die US $-Abhängigkeit.

So konnte „Top Select Low Volatility Germany/US“ in den vergangenen 3 Monaten einen stabilen Aufwärtstrend verzeichnen, wohingegen der DAX unter grösseren Schwankungen im wesentlichen seitwärts ging:

1

Es bleibt abzuwarten, ob sich diese Entwicklung in den nächsten Monaten bestätigt.

In einem schwierigerem Umfeld auf

  • Aktien mit geringer Volatilität zu setzen, dabei
  • einen US-Aktien-Anteil als Depotbestandteil zu pflegen, und
  • die dadurch bedingte US-$ Abhängigkeit zu inkludieren

scheint erfolgreich zu sein.

Das wikifolio ist natürlich noch zu jung, um diese Grundtendenz zu bestätigen. Die jüngste Entwicklung ermutigt allerdings…

Depotaktionen im  „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolio vom 11.04.2014 bis 28.04.2014

Aus dem TecDAX sind weiterhin keine Vertreter im Depot – die dadurch eingegangene Investition in kurzlaufende €-Staatsanleihen bleibt unverändert.

Aus dem DAX erfüllen nun die maximale Anzahl an erlaubten Aktien-Werten die Depotkriterien.  SAP und Beiersdorf wurden gekauft, weil sie die Depotkriterien wieder erfüllen.

Die Aktienquote von „Top Select Low Volatility“ beträgt somit 85% (+3%).

Einige Aktien-Werte stehen unter Beobachtung, da es aus dem entsprechenden Index weniger volatilere Aktien gibt. Solange der positive Trend der sich im Depot befindlichen Aktien-Werte anhält, werden diese noch nicht durch die weniger volatileren Aktien ausgetauscht.

Depotstatus (3 Aktien per Index; in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):

DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Munich Re
SAP  musste zwischenzeitlich verkauft werden, erfüllt aber nun wieder klar die Depotbedingungen
Beiersdorf (neu)  Beiersdorf erfüllt die Depotbedingungen wieder (30 Tages Vola < 250 Tages Vola)
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Tanalnx  unter Beobachtung (Fielmann hat niedrigere Vola)
Rhön-Klinikum  unter Beobachtung (Fraport hat niedrigere Vola)
Hannover Rück  unter Beobachtung (Dt Euroshop hat niedrigere Vola)
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt

Da zur Zeit 15% des Depots, die für den TecDAX vorgesehen sind, nicht investiert sind, weil keine Aktie aus dem TecDAX die Depotkriterien erfüllt, wird dieser Anteil in kurz laufende €-Staatsanleihen investiert, in der Hoffnung, so zumindest einen Teil der Zertifikategebühren zu verdienen. Bisherige Bilanz des „Geld parkens“: +0,21% (zu den Haupt-Börsenzeiten), die Hoffnung erfüllte sich somit bisher.

EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
Eni  unter Beobachtung (Unilever erfüllt die Depotbedingungen wieder und ist weniger volatil als Eni)
Iberdrola
Air Liquide (neu)  Unilever (+10,2%) Unilever erfüllte kurzeitig die Depotbedingungen nicht mehr (erfüllt diese aber zwischenzeitlich wieder)  Air Liquide erfüllte die Depotbedingungen wieder und ersetzte Unilever
DOW
Aktie                  Verkauft wurde   Kommentar
Coca Cola
Travelers Company
P&G  unter Beobachtung; 250 Tages Volatilität von WalMart / McDonalds  etwas besser
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
ADP
Sigma Aldrich
Stericycle (neu)  Henry Schein (-3,5%)  Stericycle: 30 Tage Vola wieder < 250 Tage Vola,  Henry Schein zu volatil

 

Aktienquote: 85% (+3%) ;
15% des Depots sind in kurzlaufende €-Staatsanleihen geparkt, da der TecDAX in naher Zukunft wohl keine Aktien abstellen wird (alle Aktien aus dem TecDAX haben eine 250 Tage Volatilität von > 20%).
0% (-3%) des Depots werden in Cash gehalten und sind für den fehlenden Vertreter aus dem DAX vorbehalten.
Advertisements

Top Select Germany: Anpassungen nach Review vom 27.04.2014

Seit dem letzten Review vom 13.04.2014 hat das „Top Select Germany“ wikifolio ca 0,3% zugelegt (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX: ca 1,5%).

Vorallem 2 TecDAX Werte haben eine bessere Performance verhindert (Pfeiffer Vacuum, JenOptik), diese Werte wurden auch nach dem neuen Review ausgetauscht.

Die Aktienquote verbleibt zunächst bei 75% – eine verbesserte Beurteilung aller ausgewerteten Aktienwerte durch das „Top Select Germany“-Bewertungssystem hätte eine Erhöhung der Aktienquote auf 100% bewirkt, aber die allgemeine Marktlage wird wieder durch das Bewertungssystem negativ eingeschätzt (was die zu implementierende Aktienquote wieder auf 75% senkt).

In den kommenden 2 Wochen stehen etliche Quartalsberichte an, auch für einige momentane „Top Select Germany“-Werte. Um den Einfluss dieser Quartalsberichte auf die Entwicklung des „Top Select Germany“-wikifolios zu vermindern, werden die entsprechenden Aktienwerte im „Top Select Germany“-wikifolio am Tag vor dem Quartalsbericht verkauft und je nach Ausgang des Quartalsberichts wieder gekauft.

Quartalsberichte, Dividendenausschüttungen, Ukraine-Krise – es könnte einiges passieren in den nächsten Tagen – auch wenn reguläre Reviews „nur“ alle 2 Wochen stattfinden, das Bewertungssystem hinter „Top Select Germany“ kann täglich entscheiden wenn nötig…

Nach dem Portfolioreview am 27.04.2014 wurden folgende Änderungen am „Top Select Germany“ wikifolio vorgenommen:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
SAP (neu)  Siemens (-2,1%)  Score von SAP nun deutlich besser als das von Siemens
BASF (neu)  FMC (+2,1%)  Score von BASF nun deutlich besser als das von FMC ; BASF wird am 30.04. wieder verkauft und je nach Quartalsergebnis am 02.05. wieder gekauft
BMW  BMW wird am 05.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 06.05. wieder gekauft
Henkel  Henkel wird am 06.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 07.05. wieder gekauft
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Symrise  symrise wird am 05.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 06.05. wieder gekauft
TAG Immo  TAG wird am 07.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 08.05. wieder gekauft
Evonic (neu)  Aurubis (-2,5%)  Score von Evonic nun deutlich besser als das von Aurubis; evonic wird am 05.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 06.05. wieder gekauft
Dt Euroshop
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
BB Biotech  Jenoptik (-5,9%)  deutliche Scoreverschlechterung bei Jenoptik; BB Biotech nun besser bewertet
CompuGroup  Pfeiffer Vacuum (-6,6%)  deutliche Scoreverschlechterung bei Pfeiffer Vacuum; Compugroup nun besser bewertet; CompuGroup wird am 07.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 08.05. wieder gekauft
Nemetschek  Nemetschek wird am 29.04. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 30.04. wieder gekauft
Carl Zeiss Meditech Carl Zeiss wird am 08.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 09.05. wieder gekauft
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Hamborner Reit  Hamborner wird am 02.05. verkauft und je nach Quartalsergebnis am 05.05. wieder gekauft
KWS Saat
Takkt (neu)  Bertrand (+1,5%)  Score von Takkt nun deutlich besser als das von Bertrand; Letztendlicher Kauf entscheidet sich erst am 29.04. (nach Quartalsbericht)
Gesco
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote soll nach Bestimmung der makroökonomischen KPIs weiterhin 75% betragen und liegt nun zur Zeit bei ca 70% (-2% ; Kauf von Takkt erfolgt am Dienstag).

Nächstes reguläre Review: 11.05.2014

Top Select Germany Dynamic: Anpassungen nach Review vom 27.04.2014

Nach dem Review vom 27.04.2014 erfüllen weiterhin mehr als die maximal 16 möglichen Aktien die Depotkriterien des „Top Select Germany Dynamic“ wikifolios. Es wurden die Aktien mit der höchsten Volatilität ausgewählt. Die Aktienquote verbleibt bei ca  100%.  „Top Select Germany Dynamic“ gewann seit dem letzten Review vom 13.04.2014 0,3% (Vergleichsindex DAX: 1,9%).

Die strikte Implementierung des Systems führt weiterhin zu einem hohen Maß an Austausch von Aktien.

Folgende Änderungen wurden am „Top Select Germany Dynamic“ wikifolio vorgenommen:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
HD Cement
Daimler (neu)  Dt Post (+3,0%)  Daimler erfüllt die Basisbedingungen wieder,besser bewertet als Dt Post
Lanxess (neu)  Thyssen Krupp (+3,1%)  Lanxess erfüllt die Basisbedingungen wieder,besser bewertet als Thyssen Krupp
K+S (neu)  BMW (+0,2%)  K+S erfüllt die Basisbedingungen wieder,besser bewertet als BMW
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Evonik
Elringklinger
Salzgitter (neu)  Krones (+2,3%)   Salzgitter erfüllt die Basisbedingungen wieder, besser bewertet als Krones
Aurubis (neu)  Gerry Weber (+2,2%)  Aurubis erfüllt die Basisbedingungen wieder, besser bewertet als Gerry Weber
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
Manz
CompuGroup (neu)  Jenoptik (-0,7%)  CompuGroup erfüllt die Basisbedingungen wieder, besser bewertet als Jenoptik
Drägerwerk
Stratec Biomed (neu)  Sartorius (-3,2%)  Stratec Biomed erfüllt die Basisbedingungen wieder, besser bewertet als Sartorius
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Koenig&Bauer (neu)  SAF (+1,5%)  Koenig&Bauer erfüllet nun die Basisbedingungen, besser bewertet als SAF
Zooplus
Delticom
Kion (neu)  Schaltbau (-1,5%)  Kion erfüllet nun die Basisbedingungen, besser bewertet als Schaltbau
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt nun bei ca 100% (+-0%).

Nächstes reguläre Review: 11.05.2014

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 27.04.2014

Das „Top Select Germany Fundamental“ Depot konnte seit dem letzten Review vom 13.04.2014 ca 0,7% zulegen (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX: ca 1,0%). Aus dem DAX erfüllen nun nach dem neuen Review 2 weitere Aktien die Depotkriterien, aus dem TecDAX, MDAX und SDAX wurden die maximal möglichen 4 Aktien als „Top Selects“ ausgewählt. Die Aktienquote erhöht sich auf 96%

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review vom 27.04.2014:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Munich Re
SAP (neu)  vorher unbesetzt  SAP erfüllt nun die Depotkriterien
VW (neu)  vorher unbesetzt  VW erfüllt nun die Depotkriterien
unbesetzt

 

MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Fielmann
Dt Euroshop
Hugo Boss
Symrise  Fuchs Petro (+1,8%)  Symrise nun mit einer besseren Fundamentalkennziffer als Fuchs Petro
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
freenet
CompuGroup (neu)  Sartorius (-2,6%)  kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Sartorius negativ aus, ersetzt durch CompuGroup
Nemetschek
Dialog Semi  Drägerwerk (-1,7%)   kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Drägerwerk negativ aus, ersetzt durch Dialog Semi
SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Wacker Neuson (neu)  Bertrandt (+1,8%)  kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Bertrandt negativ aus, ersetzt durch Wacker Neuson
Patrizia Immo (neu)  Gesco (-1,6%)  kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Gesco negativ aus, ersetzt durch Patrizia Immo
Indus
Hamborner Reit

Aktienquote: 96 % (+14%)

Nächstes Review: 11.05.2014

Top Select Germany by Analysts: Anpassungen nach Review vom 27.04.2014

Nach dem Portfolioreview am 27.04.2014 gab es im wikifolio „Top Select Germany by Analysts“ wieder Depotanpassungen gemäss Depotregeln.
Die Highlights:

Seit dem letzten Review vom 13.04.2014 hat das „Top Select Germany by Analysts“ wikifolio ca 1,7% zugelegt (75% DAX & 25% REX: ebenfalls ca 1,5%).

Die weiter bestehenden Unsicherheiten der vergangenen Tage scheinen sich noch immer nicht auf die Analystenbewertungen auszuwirken. Das wikifolio bleibt nahezu unverändert. Nur Gagfah – welche sehr gut gelaufen sind – werden durch Aurubis ersetzt, weil das Kurspotential von Aurubis (laut Analysten und angepasster Berechnungsformel) nun deutlich höher ist.

Die Aktienquote verbleibt bei ca 82% (+-0%).

Depotänderungen (6 Aktien pro Index; in Klammern die Verkaufsbilanz):

DAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
adidas
Siemens
Fresenius
SAP
unbesetzt
unbesetzt
MDAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar          
GEA
Airbus
Aurubis (neu)  Gagfah (+8,1%)  da Gagfah deutlich zugelegt hat, verspricht Aurubis nun laut Analysten und Berechnungsformel höheres Potential
LEG Immo
DMG Mori
Krones
Aktienquote:  ca 82% (+-0%)
Staatsanleihenquote: ca 16% (+-0%)
Cashquote: 1% (+-0%)

Nächstes Review: 11.05.2014

Top Select Germany Dynamic: Anpassungen nach Review vom 13.04.2014

Nach dem Review vom 13.04.2014 erfüllen nun mehr als die maximal 16 möglichen Aktien die Depotkriterien des „Top Select Germany Dynamic“ wikifolios. Es wurden die Aktien mit der höchsten Volatilität ausgewählt. Die Aktienquote erhöht sich auf ca 100%. Die bis zum Review im Depot gehaltenen Technologie-Werte (Nordex, Morphosys), aber auch negativ aufgenommene Unternehmensmeldungen (Südzucker, HHLA) führten in den vergangenen 3 Wochen seit dem letzten Review vom 23.03.2014 zu Verlusten. „Top Select Germany Dynamic“ verlor daher seit dem letzten Review vom 23.03.2014 3,2% (Vergleichsindex DAX: -0,2%).

Positiv zu werten ist, dass das System im letzten Review nur eine verminderte Anzahl an Aktien aus dem TecDAX zugelassen hat, sodass die Performance des wikifolios in den vergangenen 3 Wochen zumindest besser war als die des TecDAX, der besonders stark korrigierte. Dennoch erüllte das wikifolio die Hoffnung nicht ganz, dass eine verminderte Aktienquote negative Marktphasen besser durchsteht.

Folgende Änderungen wurden am „Top Select Germany Dynamic“ wikifolio vorgenommen:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
HD Cement
Dt Post (neu)  Lanxess (+5,0%)  Dt Post erfüllt die Basisbedingungen nun, kurzfristige Volatilität (relativ) deutlich höher als bei Lanxess
Thyssen Krupp (neu)  Infineon (-4,5%)  Infineon kurzfristig überdurchschnittlich technisch angeschlagen
BMW (neu)  Daimler (-0,6%)  Daimler kurzfristig überdurchschnittlich technisch angeschlagen
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Evonik (neu)  Rational (-4,9%)  kurzfristige Volatilität (relativ) nun deutlich höher bei Evonik als bei Lanxess
Elringklinger (neu)  Südzucker (-28,3%)  Südzucker in allen KPIs stark angeschlagen
Krones (neu)  Hochtief (-11,4%)  Hochtief kurzfristig überdurchschnittlich technisch angeschlagen
Gerry Weber (neu)  vorher unbesetzt  Gerry Weber erfüllt die Basisbedingungen nun
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
Manz (neu)  Nordex (-8,4%)  Nordex erfüllt die Basiskriterien nicht mehr
Jenoptik (neu)  Morphosys (-16,4%)  Morphosys  erfüllt die Basiskriterien nicht mehr
Drägerwerk (neu)  vorher unbesetzt  Drägerwerk erfüllt die Basiskriterien wieder
Sartorius (neu)  vorher unbesetzt  Sartorius erfüllt die Basiskriterien wieder
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
SAF (neu)  HHLA (-11,6%)  mittelfristiger Trend von HHLA wurde negativ
Zooplus (neu)  vorher unbesetzt
Delticom
Schaltbau
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt nun bei ca 100% (+25%).

Nächstes reguläre Review: 27.04.2014

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 13.04.2014

Das „Top Select Germany Fundamental“ Depot musste seit dem letzten Review vom 23.03.2014 ca 0,8% abgeben (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX: ca -0,3%). Aus dem DAX erfüllt auch nach dem neuen Review weiterhin nur eine Aktie die Depotkriterien, aus dem TecDAX, MDAX und SDAX wurden die maximal möglichen 4 Aktien als „Top Selects“ ausgewählt. Die Aktienquote erhöht sich auf 82%

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review vom 13.04.2014:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Munich Re (neu)  Linde (-0,9%)  kurzfristiger Trend fällt negativ für Linde aus, ersetzt durch Munich Re
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt

 

MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Fielmann
Dt Euroshop (neu)  LEG Immo (+4,0%)  technisch ist LEG Immo angeschlagen, Dt Euroshop wieder relativ erholt
Hugo Boss (neu)  Fraport (-5,9%)  kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Fraport  negativ aus, ersetzt durch Hugo Boss
Fuchs Petro
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
freenet (neu)  Software AG (-12,0%)  kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Software AG negativ aus, ersetzt durch freenet
Sartorius (neu)  Wirecard (-5,6%)  kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Wirecard negativ aus, ersetzt durch Sartorius
Nemetschek
Drägerwerk (neu)  vorher unbesetzt  Drägerwerk erfüllt nun die Depotkriterien
SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Bertrandt (neu)  Dt Beteiligung (-14,3%)  kurzfristiger Trend und technische KPIs fallen für Dt Beteiligung negativ aus, ersetzt durch Sartorius
Gesco
Indus
Hamborner Reit (neu)  Tipp24 (-1,1%)  Hamborner Reit nun mit einer deutlich besseren Fundamentalkennziffer als Tipp24

Aktienquote: 82 % (+9%)

Nächstes Review: 27.04.2014

Top Select Germany by Analysts: Anpassungen nach Review vom 13.04.2014

Nach dem Portfolioreview am 13.04.2014 gab es im wikifolio „Top Select Germany by Analysts“ wieder Depotanpassungen gemäss Depotregeln.
Die Highlights:

Seit dem letzten Review vom 23.03.2014 hat das „Top Select Germany by Analysts“ wikifolio ca 0,6% abgegeben (75% DAX & 25% REX: ebenfalls ca –0,6%).

Die Unsicherheiten der vergangenen Tage scheinen sich noch nicht auf die Analystenbewertungen auszuwirken. Im Gegenteil: während die DAX Vertreter unverändert im Depot verbleiben, kommen aus dem MDAX 3 Vertreter neu hinzu: DMG Mori, LEG Immo und Krones. Damit sind 6 der 6 möglichen Vertreter aus dem MDAX nun Top Selects.

Die Aktienquote erhöht sich dementsprechend auf ca 82% (+25%).

Depotänderungen (6 Aktien pro Index; in Klammern die Verkaufsbilanz):

DAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
adidas
Siemens
Fresenius
SAP
unbesetzt
unbesetzt
MDAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar          
GEA
Airbus
Gagfah
LEG Immo  vorher unbesetzt  Kursziel stieg über das Mindest-Kurziel
DMG Mori  vorher unbesetzt  Analystenquote stieg über 60%
Krones  vorher unbesetzt  Analystenquote stieg über 60%
Aktienquote:  ca 83% (+25%)
Staatsanleihenquote: ca 17% (-25%)
Cashquote: 1% (+-0%)

Nächstes Review: 27.04.2014

Top Select Germany: Anpassungen nach Review vom 13.04.2014

Seit dem letzten Review vom 23.03.2014 hat das „Top Select Germany“ wikifolio ca 0,7% abgegeben (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX: ca –0,1%).

In einem adhoc-Review vom 02.04.2014 wurde die Aktienquote auf ca 75% gesteigert da eine klare Erholungstendenz zu verzeichnen war. Diese war allerdings nur von sehr kurzer Dauer. Vorallem am Donnerstag und Freitag vergangener Woche gaben die Aktienmärkte wieder zum Teil deutlich nach. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktienquote wieder reduziert wird, ist somit  wieder deutlich gestiegen. Die KPIs, die die Aktienquote im „Top Select Germany“ wikifolio bestimmen, werden wie immer fortlaufend kontrolliert, und bei Bedarf wird die Aktienquote zeitnah angepasst.

Da das letzte, reguläre Review 3 Wochen her ist und sich in dieser Zeit an den Aktienmärkten viel getan hat, verwundert das Ergebnis des Reviews vom 13.04.2014 nicht.  Alle 4 Vertreter aus dem DAX, 2 aus dem MDAX, einer aus dem TecDAX und einer aus dem SDAX wurden ausgetauscht.

Nach dem Portfolioreview am 13.04.2014 wurden folgende Änderungen am „Top Select Germany“ wikifolio vorgenommen:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
BMW (neu)  SAP (-0,3%)  Scoreverschlechterung bei SAP; Nemetschek nun besser bewertet
FMC (neu)  BASF (-3,4%)  FMC wird nun besser bewertet als BASF
Siemens (neu)  Daimler (-3,4%)  Siemens besser bewertet als Daimler
Henkel (neu)  HDCement (+3,2%)  Score von HDCement hat sich deutlich verschlechtert
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Aurubis (neu) Fielmann (-1,3%)
TAG Immo
Symrise
Dt Euroshop (neu) Rhön (-0,9%)
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
Jenoptik
Pfeiffer Vacuum
Nemetschek (neu) Software AG (-6,9%)  Scoreverschlechterung bei Software AG; Nemetschek nun besser bewertet
Carl Zeiss Meditech
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Hamborner Reit
KWS Saat
Bertrand (neu)  Indus (+0,1%)  Score von Bertrand nun deutlich besser als das von Indus
Gesco
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote soll nach Bestimmung der makroökonomischen KPIs weiterhin 75% betragen und liegt nun zur Zeit bei ca 72% (-3%).

Nächstes reguläre Review: 27.04.2014

Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 26.03.2014 und 09.04.2014

Von den grossen Schwankungen in den Märkten der vergangenen Tage blieb „Top Select Low Volatility Germany/US“ relativ verschont.  „Top Select Low Volatility Germany/US“ notiert zur Zeit knapp unter dem Allzeithoch.

Depotaktionen im  „Top Select Low Volatility Germany/US“ wikifolio vom 26.03.2014 und 09.04.2014

Bei Fraport stieg der Wert der 30 Tages Volatilität über den Wert der 250 Tages Volatilität. Fraport wurde ersetzt durch Rhön-Klinikum, welches die Depotbedingungen erfüllt.

Aus dem Nasdaq wurden Stericycle und Linear Technologies aus dem gleichem Grund wie bei Fraport verkauft und durch Henry Schein und ADP ersetzt.

Einige andere Werte sind unter Beobachtung, da auch bei diesen die Depotbedingungen tendenziell bald nicht mehr erfüllt sein könnten.

Die Aktienquote von „Top Select Low Volatility“ beträgt nun 82% (+1%).

Depotstatus (3 Aktien per Index; in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):

DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Munich Re
SAP  unter Beobachtung
unbesetzt  Die 250 Tage Volatilität von Allianz verringert sich stetig und nähert sich 20%, Wert ist unter Beobachtung
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Tanalnx
Rhön-Klinikum (neu)   Fraport (-4,0%)  Fraport: 30 Tage Vola > 250 Tage Vola ; ersetzt durch Rhön-Klinikum
Hannover Rück
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt

Da zur Zeit 15% des Depots, die für den TecDAX vorgesehen sind, nicht investiert sind, weil keine Aktie aus dem TecDAX die Depotkriterien erfüllt, wird dieser Anteil in kurz laufende €-Staatsanleihen investiert, in der Hoffnung, so zumindest einen Teil der Zertifikategebühren zu verdienen. Bisherige Bilanz des „Geld parkens“: +0,26% (zu den Haupt-Börsenzeiten), die Hoffnung erfüllte sich somit bisher.

EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
Eni
Iberdrola
Unilever  unter Beobachtung
DOW
Aktie                  Verkauft wurde   Kommentar
Coca Cola
Travelers Company
P&G  unter Beobachtung; 250 Tages Volatilität von J&J deutlich besser
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
ADP (neu)  Linear Technologies (+9,1%)  Linear Technologies: 30 Tage Vola > 250 Tage Vola, ersetzt durch ADP
Sigma Aldrich
Henry Schein (neu)  Stericycle (-4,1%)  Stericycle: 30 Tage Vola > 250 Tage Vola, ersetzt durch Henry Schein

 

Aktienquote: 82% (+1%) ;
15% des Depots sind in kurzlaufende €-Staatsanleihen geparkt, da der TecDAX in naher Zukunft wohl keine Aktien abstellen wird (alle Aktien aus dem TecDAX haben eine 250 Tage Volatilität von > 20%).
3% (-1%) des Depots werden in Cash gehalten und sind für den fehlenden Vertreter aus dem DAX vorbehalten.