Top Select High Discount: Depotanpassungen vom 18.03.2015 – 28.08.2015 und Status

Im „Top Select High Discount“ wikifolio gab es in den vergangenen Monaten diverse Depotanpassungen.

Seit dem letzten Post für das „Top Select High Discount“ wikifolio im März 2015 hat sich das wikifolio relativ stabil entwickelt. Es profitierte von den steigenden Aktienmärkten bis April 2015 und zeigte sich robust in der anschliessenden Seitwärts- / Korrekturphase. Die scharfe Korrektur in den Aktienmärkten am 24.08.2015 hat das „Top Select High Discount“ wikifolio relativ gut weggesteckt.

Aktuelle Depotzusammensetzung:

Das „Top Select High Discount“ Depot sieht somit zur Zeit wie folgt aus (Stand 28.08.2015, 10:35 Uhr):

Kauf Aktuell   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-
Datum
Discount
(%)
Discount
(%)
Änderung
Discount (%)
Rendite
(%pa)
Rendite
(%pa)
Änderung %pa-
Rendite (%)
  Kurs (€)
Zertifikat
Kurs (€)
Zertifikat
G/V
Zertifikat (%)
  Kurs (€) Basiswert   Kurs (€)
Basiswert
  G/V
Basiswert (%)
                 
Daimler 16.12.16 60,00 28.01.15 29,75 21,52 -27,66
        3,82 4,84 +26,70
        55,91   56,44   +0,95
        79,57   71,83   -9,73
                 
Bayer 17.06.16 108 18.03.15 27,06 15,51 -42,68
3,46 7,92 +128,90
103,44 101,66 -1,72
142,26 120,25 -15,47
Airbus 17.06.16 46 18.03.15 28,3   23,04   -18,59
        3,58   5,1   +42,46
        44,05   44,22   +0,39
        61,46   57,13   -7,05
 
Continental 16.12.16 140,00 09.06.15 33,77 29,49 -12,67
3,49 3,24 -7,16
132,96 134,05 +0,82
200,4 190,60 -4,89
 
Infineon 16.09.16 7,50 28.07.15 29,45   25,75   -12,56
        4,03   5,4   +34,00
        7,18   7,09   -1,25
        10,12   9,52   -5,93
 
Zalando 17.03.17 22,00 23.07.15 32,84 29,23 -10,99
4,08 4,03 -1,23
20,66 20,69 +0,15
30,71 29,24 -4,79
 
Siemens 16.06.17 70,00 28.01.15 27,56   21,90   -20,54
        3,72   4,73   +27,15
        68,85   68,9   +0,07
        95,04   88,21   -7,19
United Internet 16.12.16 30,00 18.03.15 31,94 33,76 +5,70
4,08 3,32 -18,63
27,97 28,69 +2,57
41,12 43,29 +5,28
 
BASF 28.12.18 55,00 24.09.14 35,55   30,75   -13,50
        2,94   3,33   +13,27
        48,66   49,25   +1,21
        75,65   71,30   -5,75
 
TUI 18.03.16 12,5 18.03.16 27,29 24,49 -10,26
3,98 5,03 +26,38
12,03 12,13   +0,83
16,59 16,08   -3,07
Ø 505 Tage   30,35 25,54   -16,38
        3,72 4,69   27,18
              0,40
              -5,86

Die aktuellen Discountzertifikate haben zusammen seit Kauf ca 0,4 % zugelegt, die Basiswerte zusammen haben ca 5,9 % abgegeben – und das bei einer ungefähr 4 mal geringeren Volatilität des Depots (die Volatilität des Depots seit Auflage beträgt ca 5,0% ; DAX ca 20%).

Die Zertifikate können nun vereinfacht gesagt bis zum Ende der Laufzeiten im Durchschnitt 25,5 % verlieren, das Depot hätte keinen Verlust erlitten. Das Depot würde maximal 4,7 % pa verdienen, wenn die Zertifikate bis zum Laufzeitende gehalten werden und die Basiswerte am Laufzeitende die CAPs der Zertifikate nicht unterschreiten.

Der leichte Gewinn der Discountzertifikate geht allerdings mit einem nun geringeren Discount und kürzeren Laufzeiten einher, sodass sich das Depot in den nächsten Wochen wohl etwas dynamischer entwickeln wird (im positiven als auch negativen Sinn). Daher wird der 2xShort-DAX ETF beibehalten, der der zu erwartenden dynamischeren Entwicklung des Depots stabilisierend entgegen wirkt.

Verkäufe und Käufe in den vergangenen Monaten:

 

Ab April 2015 gingen die Märkte in eine Seitwärtsphase über, um dann Mitte August 2015 scharf zu korrigieren. Der DAX zB verlor vom Allzeithoch am 13.04.2015 aus bis zum 24.08.215  über 20% an Wert. „Top Select High Discount“ hielt sich lange Zeit relativ stabil, konnte in dieser Zeit auch neue Jahreshochs verzeichnen, um dann allerdings ebenfalls Mitte August 2015 stärker abzugeben. Die Verluste seit dem DAX-Höchststand im April 2015 halten sich allerdings mit „nur“ ca 3,5% in Grenzen.

In dieser Korrekturphase musste „Top Select High Discount“ nur einen echten Stopp Loss durchführen (Discountzertifikat auf VW, – 5,7%).

Ein weiterer Verkauf wurde getätigt, da ein Discountzertifikat zwar keine Verluste zu verzeichnen hatte, aber es zu dynmisch wurde (Discountzertifikat auf Dt Bank – Dt Bank notierte schliesslich am CAP des Discountzertifikates). Dieses Discountzertifikat wurde bei Auflage des wikifolios gekauft und hatte nur noch weniger als ein Jahr Laufzeit. Dt Bank verlor in dieser Zeit gut 29% an Wert, das Discountzertifikat konnte allerdings fast zum Einkaufskurs wieder verkauft werden.

Der letzte Verkauf in dieser Korrekturphase war sogar eine Gewinnmitnahme. Ein Discountzertifikat auf Hochtief wurde mit einem Plus von 4,3% vorzeitig verkauft, da es bei Verkauf nur noch eine Rendite von 1,4% pa aufwies.

Verkäufe März 2015 – August 2015:

Kauf Verkauf   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-Datum Discount
(%)
  Discount
(%)
  Änderung
Discount (%)
      Verkaufs-
Datum
Rendite
(%pa)
  Rendite
(%pa)
  Änderung %pa- Rendite (%)
        Kurs
Zertifikat (€)
  Kurs
Zertifikat (€)
  G/V Zertifikat
(%)
                G/V Zertifikat
(% pa)
        Kurs Basis-wert (€)   Kurs Basis-wert (€)   G/V
Basiswert (%)
Hochtief 16.12.16 48,00 28.01.15 30,31   39,09   +28,97
      22.07.15 3,34   1,41   -57,78
        45,13   47,04   +4,23
        64,62   77,03   +19,20
                 
VW 17.06.16 190,00 18.03.15 27,96 9,55 -65,84
27.07.15 3,76 12,56 +234,04
180,73 170,50 -5,66
250,41 189,65 -24,26
Dt. Bank 17.06.16 24,80 25.10.13 34,81   12,79   -63,26
      24.08.15 4,54   14,10   +210,57
        23,30   23,27   -0,13
        35,44   24,98   -29,51

 

Die verkauften Discountzertifikate wurden durch neue Discountzertifikate ersetzt, deren Seitwärtsrenditen gemäss Depotkriterien ca 3% über der durchschnittlichen Rendite für 2-jähriges Festgeld liegen. Laut http://www.fmh.de/zinsen-vergleiche/langfristige-anlagezinsen liegt derzeit der durchschnittliche Zinssatz für einen 2jährigen Sparbrief bei ca 0,5% pa. Daher wurden Discountzertifikate gekauft, die eine Seitwärtsrendite von ca 3,5% pa aufwiesen (bei einem Discount von mindestens 25%).

Bei der Auswahl der Basiswerte wurde diesmal ausnahmlos die Bedingung zu Grunde gelegt, dass der Basiswert im Bewertungssystem, das im wikifolio „Top Select Germany“ zur Anwendung kommt, zum Kaufeitpunkt ein überdurchschnittliches, positives Ergebniss erzielte.

Käufe:

Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-Datum Discount
(%)
Rendite
(%pa)
        Kurs
Zertifikat (€)
        Kurs Basis-wert (€)
 
Continental 16.12.16 140,00 09.06.15 33,77
        3,49
        132,96
        200,4
Zalando 17.03.17 22 23.07.15 32,84
4,08
20,66
30,71
Infineon 16.09.16 7,5 28.07.15 29,45
        4,03
        7,18
        10,12

Insgesamt hat das Depot nun zur Zeit eine Zusammensetzung, die noch gut den Depotbedingungen entspricht (Depotkriterien zZt: 3,5% pa Seitwärtsrendite, mindestens 25% Discount). Stand heute sind keine kurzfristigen Depotaktionen (sowohl Gewinnmitnahmen als auch Stopp-Loss Verkäufe) zu erwarten.

Top Select Germany Dynamisch: Review vom 23.08.2015

Status „Top Select Germany Dynamisch“: Publiziert (nicht investierbar) ; 3 Vormerkungen

Das „Top Select Germany Dynamisch“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 09.08.2015 ca 8,9% abgegeben (Vergleichsindex DAX: ca -12,5%).

Nach dem letzten Review sollen 6 Werte ausgetauscht werden. Die Käufe von Siemens und Evotec sind noch ausstehend. Die Aktienquote beträgt zZt 80% (Ziel nach Käufen: 100%).

Aixtron wird ins Depot aufgenommen, weil die Aktie deutlich unter der 200-Tage-Linie notiert, aber einen relativ gesehen guten mittelfristigen Trend aufweist. Gemäss Depotregeln wird aufgrund des hohen Abstands zur 200-Tage-Linie über ein Discountzertifikat in Aixtron investiert.

Die übrigen, neuen Titel zeichnen sich durch einen nicht allzu hohen Abstand zur 200-Tage-Linie bei einer relativ gesehen positiven mittelfristigen Performance aus. In diese Aktien wird direkt investiert.

Für das   „Top Select Germany Dynamisch“ wikifolio wurden nach dem neuesten Review folgende Änderungen implementiert:

a) Aktienselektion:

Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
Siemens (neu)  Lufthansa (TD3P5G ; -7,1%)
MDAX
 Wincor Nixdorf (-7,6%)
 Gerry Weber (TD3M4V ; -4,2%)
 Bilfinger (TD3L90 ; -4,6%)
TecDAX
Aixtron (TD3VTF ; neu)  Morphosys (-7,8%)
Evotec (neu)
Drägerwerk (neu)
Jenoptik (neu)
SDAX
Borussia Dortmund
Puma  kein Discountzertifikat verfügbar
Vossloh (neu)  Biotest (-19,4%)
MLP
Dt Office
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt bei ca 80% (-20% ; Ziel: 100%).

Nächstes reguläre Review: 06.09.2015

Top Select Germany Neue Stärke: Anpassungen nach Review vom 23.08.2015

Status „Top Select Germany Neue Stärke“: Publiziert (nicht investierbar) ; 6 Vormerkungen

Seit dem letzten Review vom 09.08.2015 hat das „Top Select Germany Neue Stärke“ wikifolio ca 7,2% abgegeben  (Vergleichsindex DAX  -12,5%).

Das Review führte zu einem Austausch von insgesamt 6 Aktien. Eine Aktie wurde ohne Ersatz verkauft da nur 6 Aktien die Depotbedingungen erfüllen (positive Score-Änderung bei Neuaufnahme). Die Aktienquote reduziert sich somit auf ca 90%. Ein wertvoller Test im Verhalten des wikifolios bei stark korrigierenden Märkten. Die in der Strategie des wikifolios vorgesehene Reduktion der Aktienquote bei schlecht laufenden Märkten greift also, wenn auch sehr spät. Zeitpunkt und Ausmaß der Reduktion sind im Sinne einer dynamisch ausgelegten Depotführung akzeptabel und bestätgen zunächst die Strategie.

Die Änderungen am „Top Select Neue Stärke“ wikifolio sehen wie folgt aus:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
Dt Börse
Bayer (neu) SAP (-11,5%)
Continental (neu)
HDCement (neu)
Siemens (neu)
Beiersdorf (neu)
MDAX
 Dt Euroshop (-9,2%)
 Gerreheimer (-12,6%)
 Airbus (-18,0%)
TecDAX
Jenoptik (neu)  Quiagen (-3,8%)
Drägerwerk
 Xing (-6,0%)
Pfeiffer Vacuum
SDAX
 Patrizia Immo (-18,6%)
b) Investitionsquote

Aktien-Investitionsquote : 91%

Nächstes Review: 06.09.2015

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 23.08.2015

Das „Top Select Germany Fundamental“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 09.08.2015 ca 6,5% abgegeben (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX: ca -6,9%).

Es sollen 4 Aktien ausgetauscht, eine Aktie soll eine vorher unbesetzte Position füllen, 3 Aktien sollen ersatzlos verkauft werden. Der Kauf von Hamborner Reit steht noch aus. Die Aktienquote verringert sich somit auf zZt ca 62% (mit Kauf von Hamborner Reit ca 68%).

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
unbesetzt (neu)  Fresenius (-6,7)
unbesetzt (neu)  SAP (-11,7%)
unbesetzt (neu)  Henkel (-19,9%)
unbesetzt

 

MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Rhön Klinikum
LEG Immo (neu)  Hugo Boss (-8,9%)
Axel Springer(neu)  vorher unbesetzt
unbesetzt
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
United Internet
Pfeiffer Vacuum (neu)  RIB Software  (-13,4%)
Carl Zeiss Meditech
Software AG (neu)  Stratec Biomed (-15,0%)

 

SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
TLG Immo
Hamborner Reit (neu)  Dt Office (+0,8%)  Kauf steht noch aus…
KWS Saat
Grenkeleasing

Aktienquote: ca 62% (-18% ; Ziel: 68%)

Nächstes Review: 06.09.2015

Top Select Germany by Analysts: Anpassungen nach Review vom 23.08.2015

Nach dem Portfolioreview gab es im wikifolio „Top Select Germany by Analysts“  Depotanpassungen gemäss Depotregeln.
Die Highlights:

– Das „Top Select Germany by Analysts“ wikifolio hat seit dem letzten Review ca 2,8% abgegeben (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX  ca -9,9%)

– Obwohl die Kurse in den vergangenen Tagen stark gefallen sind, erfüllt weiterhin nur Daimler aus dem DAX die Depotbedingungen. Obwohl die meisten Aktien nun Kurspotentiale von weit mehr als 6% haben, scheitert es für eine Aufnahme in das Depot an der Analystenquote von mindestens 60% (Analysten geben trotz niedrigerem Kusniveau noch keine weiteren klaren Kaufempfehlungen).

– Aus dem MDAX allerdings erfüllen nun mehr Aktien die Depotbedingungen. Sowohl höhere Kurspotentiale als auch neue Kaufempfehlungen führten dazu, dass aus dem MDAX 4 Aktien gekauft wurden und eine Aktie ausgetauscht wurde.

– Die Aktienquote steigt somit auf ca 58 %.

– Die Strategie von „Top Select Germany by Analysts“ ist somit sehr interessant: Schon im März wurde die Aktienquote stark gesenkt – die nachfolgende Korrektur in den Märkten bis heute bestätigten diesen Schritt als richtige Massnahme. Nun erhöht die Strategie die Aktienquote – es könnte sich als positive „Buy on bad News“ – Strategie entwickeln.

Depotänderungen (maximal 6 Aktien pro Index; in Klammern die Verkaufsbilanz):

DAX:
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Daimler
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
unbesetzt
MDAX:
Aktie                      Verkauft wurde hierfür          Kommentar          
Dürr (neu)  LEG Immo (-2,3%)  die Analystenquote von LEG fällt unter 60%, die von Dürr steigt auf 60%
Aareal Bank
Zalando (neu)  vorher unbesetzt  das angepasste Kursziel von Zalando steigt über 6%
Airbus (neu)  vorher unbesetzt  das angepasste Kursziel von Airbus steigt über 6%
Norma (neu)  vorher unbesetzt  die Analystenquote von Norma steigt über 60%
Kion (neu)  vorher unbesetzt  das angepasste Kursziel von Kion steigt über 6%
Aktienquote:  ca 58% (+33%)
Staatsanleihenquote: ca 41% (-2%)
Cashquote: ca 1% (-31%)

Nächstes Review: 06.09.2015

Top Select Germany: Anpassungen nach Review vom 23.08.2015

Seit dem letzten Review vom 09.08.2015 hat das „Top Select Germany“ wikifolio ca 3,3% abgegeben  (Vergleichsindex 75% DAX & 25% REX  -9,9%).

Sehr schnell nach dem letzten Review wurde die Aktienquote von „Top Selet Germany“ aufgrund der negativen allgemeinen Marktentwicklung gemäss Strategiebeschreibung auf 25% reduziert. Dieses hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich die Verluste dieses wikifolios in den vergangenen 2 Wochen in Grenzen hielten.

Nach dem neuen Review sollen 6 Aktien ausgetauscht werden. Erstmalig in der Geschichte des wikifolios befindet sich keine reine Automobil/Automobilzulieferer-Aktie mehr im Depot.

3 der 4 KPIs, die die Investitionsquote bestimmen, sind zur Zeit negativ/erfüllt:

  • negative, allgemeine Marktlage
  • negativer, durchschnittlicher Score im „Top Select Germany“ Bewertungssystem,
  • „Sell in May“

Auch der letzte KPI könnte sich nun negativ entwickeln: Konsumklima/Geschäftserwartung. Sollte sich der ifo-Geschäftserwartungsindex verschlechtern, wird die Aktienquote um weitere 25% auf dann 0% reduziert. Der ifo-Geschäftserwartugsindex wird am 25.08.2015 publiziert.

Aufgrund des zeitnahen Veröffentlichungstermins wurden zunächst die Verkäufe nach dem neun Review durchgeführt. Die Käufe werden dann erst nach Veröffentlichug und in Abhängigkeit des ifo-Geschäftserwartugsindex getätigt. Daher beträgt die Aktienquote zur Zeit historisch niedrige 16%.

Anmerkung 25.08.2015: Die ifo-Indizes schnitten besser als erwartet ab – nur der ifo-Geschäftserwartungsindex musste einen kleinen Rückgang verzeichnen. Die Aktienquote soll daher weiterhin 25% betragen. Die ausstehenden Käufe wurden getätigt, die Aktienquote liegt zur Zeit bei ca 27%.

Das wikifolio „Top Select Germany“ hat nun folgende Zusammensetzung:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Siemens (neu)  Daimler (-11,8%)
Fresenius
SAP
Bayer (neu)  Dt Börse (-9,0%)
MDAX
Aktie Verkauft wurde hierfür Kommentar
Rhön Klinikum
Dt Wohnen (neu)  GEA (-13,6%)
Norma (neu) Hugo Boss (-10,1%)
Dt Euroshop
TecDAX 
Aktie   Verkauft wurde hierfür             Kommentar
Wirecard
United Internet
Car Zeiss
Jenoptik (neu)  Bechtele (-0,2%)
SDAX
Aktie   Verkauft wurde hierfür            Kommentar
Hamborner Reit
TLG Immo
Dt Beteiligung (neu)  Grenkeleasing (-2,0%)
KWS Saat
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote soll nach Bestimmung der makroökonomischen KPIs 25% betragen und liegt zur Zeit bei ca 16% (-58%).

Nächstes reguläre Review: 06.09.2015

Top Select Germany Dynamisch: Review vom 09.08.2015

Status „Top Select Germany Dynamisch“: Publiziert (nicht investierbar)

Das „Top Select Germany Dynamisch“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 26.07.2015 ca 3,1% zugelegt (Vergleichsindex DAX: ca +2,2%). Es markierte ein neues Allzeithoch (Bid: 102,87).

Nach dem letzten Review wurden 3 Werte ausgetauscht.

Für das   „Top Select Germany Dynamisch“ wurden nach dem neuesten Review folgende Änderungen implementiert:

a) Aktienselektion:

Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
Lufthansa (TD3P5G, neu)
MDAX
Wincor Nixdorf
Gerry Weber (TD3M4V)
Bilfinger (TD3L90)
Gerresheimer (+19,3%)
TecDAX
Morphosys
 Bechtele (+5,1%)
 Carl Zeiss (+2,7%)
SDAX
Borussia Dortmund
Puma  kein Discountzertifikat verfügbar
Biotest  kein Discountzertifikat verfügbar
MLP (neu)
Dt Office (neu)
b) Investitionsquote

Die Aktien-Investitionsquote liegt bei ca 100% (+-0%).

Nächstes reguläre Review: 23.08.2015

Top Select Germany Fundamental: Anpassungen nach Review vom 09.08.2015

Das „Top Select Germany Fundamental“ wikifolio hat seit dem letzten Review vom 26.07.2015 ca 3,9% zugelegt (Vergleichsindex 50% DAX & 50% REX: ca +1,0%).

Das wikifolio hat seit dem letzten Review ein neues Allzeithoch erreicht (Bid: 154,17).

Die Strategie hinter „Top Select Germany Fundamental“ versucht durch eine Formel günstig bewertete Aktien zu finden (Fundametale KPIs + Gewinnerwartung – KGV). Die dadurch erwartete Auswahl von eher defensiven Aktien führte zu einer Einstufung in die „Top Select“ Risikoklasse „ausgewogen“.

Mit den „Top Select“ wikifolios konnten nun schon seit über 2 Jahren Erfahrung gesammelt werden.  „Top Select Germany Fundamental“ scheint mit der angewendeten Formel bisher erfolgreich chancenreiche Aktien zu finden und ist auch in Korrekturzeiten relativ hoch in Aktien investiert. Das ebenfalls erfogreiche „Top Select Germany by Analysts“ wikifolio ist schon seit Monaten mit einer deutlch geringeren Aktienquote unterwegs und scheint defensiver aufgestellt zu sein. Es wird daher in Erwägung gezogen, „Top Select Germany Fundamental“ einer anderen Risikoklasse zuzuordnen.

In den nächsten Tagen wird entschieden, ob

– Top Select Germany Fundamental“ statt in die Risikoklasse „ausgewogen“ in die Risikoklasse „Chance“ eingestuft wird.

– Dementsprechend würde „Top Select Germany by Analysts“ statt in die Risikoklasse „Chance“ in die Risikoklasse „ausgewogen“ eingestuft.

Zum Review:

Es wurde eine Aktie ausgetauscht, 2 Aktien füllen nun vorher unbesetzte Positionen, 2 Aktien wurden ersatzlos verkauft. Die Aktienquote verbleibt somit unverändert bei ca 80%.

Die momentane Aktienselektion gemäss Depotkriterien nach dem Review:

Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Fresenius
SAP (neu)  Munich Re (+3,0%)
Henkel (neu)  vorher unbesetzt
unbesetzt

 

MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
Rhön Klinikum
Hugo Boss
unbesetzt (neu)  Fuchs Petrolub (+9,8%)
unbesetzt (neu)  Symrise (+0,3%)
TecDax
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
United Internet
RIB Software
Carl Zeiss Meditech
Stratec Biomed (neu) vorher unbesetzt

 

SDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar         
TLG Immo
Dt Office
KWS Saat
Grenkeleasing

Aktienquote: ca 80% (+-0%)

Nächstes Review: 23.08.2015

Top Select Germany Neue Stärke: Anpassungen nach Review vom 09.08.2015

Status „Top Select Germany Neue Stärke“: Publiziert (nicht investierbar)

Seit dem letzten Review vom 26.07.2015 hat das „Top Select Germany Neue Stärke“ wikifolio ca 0,8% zugelegt  (Vergleichsindex DAX  +2,2%).

Das Review führte zu einem Austausch von insgesamt 7 Aktien.

Die Änderungen am „Top Select Neue Stärke“ wikifolio sehen wie folgt aus:

a) Aktienselektion (4 je Index, in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):
Aktie Verkauft wurde  Kommentar
DAX
Dt Börse
SAP (neu)  Munich Re (+2,8%)
MDAX
Dt Euroshop
Gerreheimer (neu)  Symrise (+4,5%)
Airbus (neu)  Krones (+2,9%)
TecDAX
Quiagen
Drägerwerk (neu)  Carl Zeiss (+2,4%)
Xing (neu)
Pfeiffer Vacuum (neu)
SDAX
Patrizia Immo (neu)  Amadeus Fire (+5,6%)
 Baywa (+1,9%)
 Zeal Network (+2,4%)
b) Investitionsquote

Aktien-Investitionsquote : 100%

Nächstes Review: 23.08.2015

Top Select Low Volatility Germany/US: Depot-Aktionen vom 28.03. – 10.08.2015

Seit dem letzten Bericht zu „Top Select Low Volatility Germany/US“ schwankte die Aktienquote um 50%. Maximal investiert war das wikifolio dabei im April 2015 (84%), minimal investiert im Juni 2015 (32%). Im DAX und EuroStoxx gab es kaum einmal Aktien, deren Volatilität den Depotbedingungen entsprachen.

Seit Ende März 2015 befindet sich das wikifolio wie sein Vergleichsindex in einer Seitwärtsphase (Performance in diesem Zeitraum: -4,5%; Vergleichsindex „25% DAX + 75% REX“: -2,0%). Dabei hat das wikifolio weit weniger geschwankt als der Vergleichsindex (Volatilität wikifolio: ca 7%; Vergleichsindex: ca 9%).

Zwischenzeitlich wirkte sich ein steigender € Kurs aus, der die Performance der US Aktien belastete.

Depotstatus und Depotaktionen im Zeitraum 28.03.-10.08.2015 (3 Aktien per Index; in Klammern die Bilanz eines Verkaufs):

DAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar        
Munich Re (neu)  Allianz (-2,4%)
unbesetzt (neu)  Linde (-7,7%)
unbesetzt (neu)  Beiersdorf (-7,1%)
MDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür          Kommentar         
Fielmann (neu)  Dt Annington (-11,5%); Brenntag (+1,3%)
Rhön Klinikum (neu)  Fraport (+0,9%); Fraport (-3,9%)
unbesetzt (neu)  LEG Immo (-6,1%); Rhön Klinikum (-6,2%)
TecDAX
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar           
unbesetzt (neu)  Quiagen (-6,9%)
unbesetzt
unbesetzt
EuroStoxx
Aktie                  Verkauft wurde hierfür           Kommentar        
unbesetzt (neu)  L’Oreal (-2,3%)
unbesetzt (neu)  Unibail Rodamco (-7,9%)
unbesetzt (neu)  Air Liquide (-6,2%)
DOW
Aktie                  Verkauft wurde   Kommentar
Johnson & Johnson (neu)  Verizon (-6,7%)
Coca Cola (neu)  Merck & Co (-1,8%); Procter&Gamble (-4,0%)
Pfizer (neu)  Pfizer (-7,8%)
Nasdaq
Aktie                  Verkauft wurde hierfür            Kommentar           
Henry Schein (neu)  Cerner (-10,6%); Comcast (+8,2%) Starbucks (+7,9%)
Starbucks (neu)  Check Point Software (+19,2%); Sirius XM Radio (-10,0%)
Costco
Aktienquote: 50% (-32%)
16% (+-0%) des Depots sind in kurzlaufende €-Staatsanleihen geparkt, da das Depot wohl in naher Zukunft nicht voll investiert sein wird.
34% (+32%) des Depots werden in Cash gehalten.