„Top Select Value defensiv“: Anpassungen vom 16.02.2017 und davor

Hier zunächst die Entwicklung des wikifolios „Top Select Value defensiv“ seit Emission des Zertifikats:

Top Select Value defensiv und REX (dt. Staatsanleihen, rot) seit Emission (18.08.2015)

Endlos Zertifikat DE000LS9GKX3 auf das wikifolio Top Select Value defensiv                                                                                                                  Kursanbieter: L&S RT

Zuletzt notierte „Top Select Value defensiv“ auf Allzeithochs seit Emission des Zertifikats.

In den letzten Monaten wurden stetig Anpassungen an diesem wikifolio durchgeführt.

  • Reduktion der Investition in dt. und € – Staatsanleihen.
  • In großzügiger Auslegung der Strategiebeschreibung wird nun in den Mietzins europäischer Immobilien investiert (offener Immobilienfonds „GRUNDBESITZ EUROPA RC“).
  • die Aktienkomponente dieses wikifolios wurde defensiver ausgelegt (Deep-Discount-Zertifikate und ETF „ISHARES DJ STOXX GLOBAL SELECT DIVIDEND 100“ statt DAX und MDAX).
  • Zwischenzeitliche Aufnahme des ETF „DAX 2X SH.FDDZ“, der bei fallenden DAX-Kursen doppelt zugewinnt, sorgte für eine stabile Entwicklung während unsicherer Marktlagen (Brexit-Votum, US-Wahl, Italien-Referendum).
  • Die Aufnahme des ETF „LYXOR ETF DAILY DOUBLE SHORT BUND“ soll doppelt von steigenden Zinsen im €-Raum profitieren (steigende Zinsen entwerten die ausgegebenen Niedrig-Zins-€-Anleihen, die Kurse dieser Anleihen werden dann fallen – der ETF würde davon doppelt profitieren).
  • Vorallem der Anteil der Mischfonds im wikifolio wurde an die Vorgaben der Strategiebeschreibung angepasst.
  • Der Mischfonds „ETHNA-AKTIV E“ wurde durch den Mischfonds „DB X-TRACK STIFTUNGS- WACHSTUM“ ersetzt, da dieser eine geringere Investition in €-Staatsanleihen besitzt.
  • Der nicht investierte Anteil der 20%-igen Shortkomponente wird nun nicht nur in €-Staatsanleihen „geparkt“, sondern auch in €-Unternehmensanleihen und in ein sehr defensives Deep-Discount-Zertifikat
  • Der Anteil an direkter Investition in kurz laufende €-Staatsanleihen im wikifolio wurde somit auf unter 5% reduziert.

Hier die wikifolio-Struktur vom 16.02.2017:

Mischfonds (Ziel: 35%):

FFM AKTIENFONDS FUR STIFUNGEN                               11,7 %

FLOSS VON STORCH SICAV                                                    11,6 %

DB X-TRACK STIFTUNGS- WACHSTUM                             11,7 %

 

€-Renten (17,5%)

GRUNDBESITZ EUROPA RC                                                   8,6 %

ISHARES EUR HIGH YIELD CORP.                                       9,0 %

 

Aktien (17,5%)

DJ STOXX GLOBAL SELECT DIVIDEND 100 (DE)            3,8 %

Discount-Zertifikat auf BASF                                                     3,4 %
Discount-Zertifikat auf BMW                                                     3,1 %
Discount-Zertifikat auf EURO STOXX 50®                           3,3 %
Discount-Zertifikat auf Siemens                                                3,2 %

 

Inflationskomponente (10,0%)

ETFS METSEC GOLD                                                                 5,0 %

IBOXX SOVGS INFL.-LINKED EURO-INFL. TR                 4,9 %

 

Shortkomponente (20%)

LYXOR ETF DAILY DOUBLE SHORT BUND                      4,9 %

Discount-Zertifikat auf Fresenius                                            5,2 %

DBX TRKS IBOXX SOVGS EUROZNE 1-3 TR                     4,7 %
ISHARES EURO CORP. EX-FIN 1-5Y                                    5,8 %

 

Cash                                                                                          0,1 %

 

 

Top Select Fonds Balanced: Depotänderungen zum 10.09.2013

Der 20 Tage Durchschnitt der EuroStoxx Volatilität fällt wieder, somit wurde die Absicherungskomponente Aktien verkauft. Bilanz: -8,8%.

Fazit: Das Depot verlor 0,4% während dieser Absicherungsphase, die Aktienkomponenten legten dabei um ca 3% zu. Dieses legt nahe, dass die Absicherung zu stark ausgefallen ist. Die Absicherungskomponente wird auf 20% reduziert. Der Anteil der Aktien- und Rentenkomponente werden jeweils auf 17,5% erhöht.

Daher folgt eine Anpassung der Strategie:

Absicherungskomponente:
Zu Absicherungszwecken könnte das Musterdepot in ETFs investiert sein, die antikorreliert zu den Anlagekategorien Aktien und Renten sind.. Dabei verfolgt dieses Depot der Strategie des wikifolios „Top Select Phasen und Opportunities“ und orientiert sich dabei an dem 20 Tage Durchschnitt eines Basiswertes.
Für die Anlagekategorie Aktien wird als Basiswert die Volatilität des EuroStoxx herangezogen. Steigt der 20 Tage Durchschnitt, so wird in den ETF „VHTX BoA VOLA“ investiert. Fällt der 20 Tage Durchschnitt, so wird in einen DAX ETF investiert.
Für die Anlagekategorie Renten wird als Basiswert „Staatsanleihen Euroländer 10-15 Jahre“ herangezogen. Fällt der 20 Tage Durchschnitt dieses, so wird in den AMUNDI ETF SHORT GOVT BOND EUROMTS BROAD 10-15 investiert. Steigt der 20 Tage Durchschnitt, so wird in den AMUNDI ETF GOVT BOND EUROMTS BROAD 10-15 investiert.
Der Depotanteil Absicherung soll 20% betragen. Die Verteilung auf die Absicherungskomponenten Aktien/Rentenabsicherung wird dabei von der Aktien- bzw. Renteninvestitionsquote abhängig gemacht.

Momentan ist das Depot zu 40% in Aktien, zu 40% in Renten und zu 10% in Gold investiert.

1

Da der 20 Tage Durchschnitt des Basiswerts für die Rentenkomponente immer noch fällt, bleibt diese Absicherung weiterhin aktiv. Auch das Ausmass der Absicherung ist zur Zeit regelkonform (50% der Absicherungskomponente da Aktien und Renten im Depot zZt gleich gewichtet sind).

Top Select Fonds Balanced: Status bei Start des wikifolios

Es gibt ja viele, zum Teil sehr erfolgreiche wikifolios, die eher spekulativer Natur sind.

Dieses wikifolio versucht bewusst, durch eine eher klassische Besetzung der Anlagekategorien Aktien, Renten und Rohstoffe, eine konservativere, berechenbarere Investitionsstrategie zu implementieren.

Die Zielparameter in der momentanen Marktlage:

  • 5 % pa Rendite
  • Volatilität deutlich unter 4%
  • Sharp Ratio > 1
  • Maximaler Verlust < 3% ohne Spreadkosten, < 4% absolut

Man könnte so ein Depot auch selbst aufsetzen, jedoch unterstützt die wikifolio Plattform zwei Teilstrategien, die man selbst nur mit Aufwand und Kosten implementieren könnte:

  • eine aktiv gemanagte Absicherungskomponente, die zu vermehrten Käufen/Verkäufen führen könnte. Da keine Gebühren auf der wikifolio Plattform anfallen (ausser dem Spread), ist wikifolio hierfür sehr geeignet.
  • Anpassungen an die angestrebte Aufteilung des Depots führen ebenfalls potentiell zu häufigeren Käufen/Verkäufen.

Hier die Strategiebeschreibung.

Die anfängliche Strategie sieht folgende Verteilung auf die Anlagekomponenten vor:

1

 

Auf www.infos.com gibt es eine interessante Anwendung, DepotSTAR .

Dort kann ein Depot aus Fonds simuliert und analysiert werden – es eignet sich auch sehr gut für „was wäre gewesen, wenn…“ Analysen.

Eine Analyse des „Top Select Fonds Balanced“ Depot ergab bei Auflage des Depots folgende Verteilung auf die verschiedenen Anlagekategorien:

6

Das wikifolio ist somit anfänglich

  • zu ca 40% in Aktien investiert (20% direkt, 20% über die Mischfonds)
  • zu ca 30 % in Renten investiert (20 % direkt, 10 % über die Mischfonds)
  • zu ca 11 % in Gold investiert
  • zu ca 15 % in einem Volatilitäts-ETF zu Absicherungszwecken investiert (oben nicht aufgeführt)
  • zu ca 5 % in Sonstigem/Cash investiert

Die grössten Aktienpositionen sind dabei:

7

Soviel zum initialen Status des wikifolios. Man kann zuversichtlich sein, dass es sich gut entwickeln wird….