Top Select High Discount: Depotanpassungen bis zum 17.03.2015

Im „Top Select High Discount“ wikifolio gab es in den vergangenen Monaten diverse Depotanpassungen:

Seit dem letzten Post für das „Top Select High Discount“ wikifolio im Oktober 2014 hat sich das wikifolio stabil entwickelt und profitierte von der stetigen, positiven Performance der Aktienmärkte. Leider konnte es die Verluste, die das wikifolio in der Zeit von Juli – Oktober 2014 realisieren musste und die aus einer unglücklichen Auswahl der Basiswerte resultierte, nicht ganz aufholen.

Aufgrund der guten Performance in den vergangenen Monaten wurden in zwei „Verkaufswellen“ am 28.01.2015 und 17.03.2015 mehrere Discountzertifikate verkauft, da sich ihre Seitwärtsrenditen mehr als halbiert haben.

Verkäufe:

Kauf Verkauf   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-Datum Discount
(%)
  Discount
(%)
  Änderung
Discount (%)
      Verkaufs-
Datum
Rendite
(%pa)
  Rendite
(%pa)
  Änderung %pa- Rendite (%)
        Kurs
Zertifikat (€)
  Kurs
Zertifikat (€)
  G/V Zertifikat
(%)
                G/V Zertifikat
(% pa)
        Kurs Basis-wert (€)   Kurs Basis-wert (€)   G/V
Basiswert (%)
                 
HD Cement 17.06.16 40,00 17.01.14 36,06 39,00 +8,15
      28.01.15 3,35 1,64 -51,04
        36,92   39,12   +5,96
        57,77   64,25   +11,22
 
Dt. Post 16.09.16 18,00 13.10.14 27,04 38,43 +42,12
28.01.15 3,72 1,65 -55,65
16,79 17,52 +4,35
23,13 28,49 +23,17
                 
GEA Group 16.09.16 24,00 14.10.14 32,5 41,35 +27,23
      28.01.15 2,63 1,19 -54,75
22,86   23,50   +2,80
33,84   40,30   +19,09
                 
Continental 17.06.16 125,00 08.09.14 29,59 39,02 +31,87
28.01.15 3,51 1,64 -53,28
117,70 122,28 +3,89
165,94 200,60 +20,89
                 
Airbus 16.09.16 38,00 28.01.15 27,46   40,89   +48,91
      17.03.15 3,38   1,24   -63,31
        35,97   37,23   +3,50
        49,74   63,13   +26,92
                 
Bayer 15.12.17 76,00 18.07.14 29,22 48,70 +66,67
17.03.15 3,2 0,91 -71,56
69,40 74,04 +6,69
104,52 144,16 +37,93
                 
EuroStoxx50 16.12.16 2400,00 25.10.13 29,56   37,03   +25,27
      17.03.15 3,72   1,57   -57,80
        21,28   23,35   +9,73
        3041,1   3708   +21,93
                 
SAP 16.12.16 44,00 19.03.14 29,10 34,89   +19,90
17.03.15 3,89 1,62   -58,35
39,61 42,83   +8,13
55,96 65,85   +17,67
   
VW 16.12.16 150,00 17.01.14 33,82   43,54   +28,74
      17.03.15 3,78   1,43   -62,17
        134,62   146,2   +8,60
        203,65   258,1   +26,74

 

Im Durchschnitt erzielten die verkauften Discountzertifikate eine Rendite von 5,9% (11,0% pa), obwohl die Discountzertifikate bei Kauf eine durchschnittliche Seitwärtsrendite von ca 3,5% pa aufwiesen.

Diese Discountzertifikate wurden durch neue Discountzertifikate ersetzt, deren Seitwärtsrenditen gemäss Depotkriterien ca 3% über dem durchschnittlichen Renditen für 2-jähriges Festgeld liegen. Laut http://www.fmh.de/zinsen-vergleiche/langfristige-anlagezinsen liegt derzeit der durchschnittliche Zinssatz für einen 2jährigen Sparbrief bei 0,53% pa. Daher wurden Discountzertifikate gekauft, die eine Seitwärtsrendite von ca 3,5% pa aufwiesen (bei einem Discount von mindestens 25%).

Bei der Auswahl der Basiswerte wurde diesmal ausnahmlos die Bedingung zu Grunde gelegt, dass der Basiswert im Bewertungssystem, das im wikifolio „Top Select Germany“ zur Anwendung kommt, ein überdurchschnittliches, positives Ergebniss erzielt.

Käufe:

Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-Datum Discount
(%)
Rendite
(%pa)
        Kurs
Zertifikat (€)
        Kurs Basis-wert (€)
         
Bayer 17.06.16 108 18.03.15 27,06
3,46
103,44
14226
Airbus 17.06.16 46 18.03.15 28,3
        3,58
        44,05
        61,46
         
 
Hochtief 16.12.16 48,00 28.01.15 30,31
3,34
45,13
64,62
 
VW 17.06.16 190,00 18.03.15 27,96
        3,76
        180,73
        250,41
 
Siemens 16.06.17 70,00 28.01.15 27,56
3,72
68,85
95,04
United Internet 16.12.16 30,00 18.03.15 31,94
        4,08
        27,97
        41,12
TUI 18.03.16 12,5 18.03.16 27,29
3,98
12,03
16,59

Mit Bayer, Airbus und VW wurden Basiswerte ausgewählt, die sich auch unter den verkauften Discountzertifikaten befinden. Dieses macht die Strategie des „Top Select High Discount“ wikifolios deutlich. Durch den vorzeitigen Verkauf von Discountzertifikaten bei positiver Performance (halbierter Seitwärtsrendite) und Ersatz durch Discountzertifikaten mit höherer Seitwärtsrendite (2 jähriges Festgeld + 3% pa) kann eine höhere Rendite erwirtschaftet werden als die Seitwärtsrenditen bei Kauf.

Depotzusammensetzung: Das „Top Select High Discount“ Depot sieht somit zur Zeit wie folgt aus:

Kauf Aktuell   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-
Datum
Discount
(%)
Discount
(%)
Änderung
Discount (%)
Rendite
(%pa)
Rendite
(%pa)
Änderung %pa-
Rendite (%)
  Kurs (€)
Zertifikat
Kurs (€)
Zertifikat
G/V
Zertifikat (%)
  Kurs (€) Basiswert   Kurs (€)
Basiswert
  G/V
Basiswert (%)
                 
Daimler 16.12.16 60,00 28.01.15 29,75 36,24 +21,82
        3,82 2,76 -27,75
        55,91   57,19   +2,29
        79,57   89,56   +12,55
            ,    
Bayer 17.06.16 108 18.03.15 27,06 27,47 +1,52
3,46 3,56 +2,89
103,44 103,53 +0,09
142,26 143,21 +0,67
Airbus 17.06.16 46 18.03.15 28,3   27,42   -3,11
        3,58   3,83   +6,98
        44,05   43,76   -0,66
        61,46   59,85   -2,62
 
Dt. Bank 17.06.16 26,00 25.10.13 34,81 24,44 -29,79
4,54 5,22 +14,98
23,30 24,45 +4,94
35,44 30,90 -12,81
 
Hochtief 16.12.16 48,00 28.01.15 30,31   34,55   +13,99
        3,34   2,53   -24,25
        45,13   45,98   +1,88
        64,62   70,51   +9,11
 
VW 17.06.16 190,00 18.03.15 27,96 26,10 -6,65
3,76 4,63 +23,14
180,73 179,00 -0,96
250,41 244,36 -2,42
 
Siemens 16.06.17 70,00 28.01.15 27,56   32,02   +16,18
        3,72   2,22   -40,32
        68,85   71,41   +3,72
        95,04   105,21   +10,70
United Internet 16.12.16 30,00 18.03.15 31,94 32,22 +0,88
4,08 4,15 +1,72
27,97 27,98 +0,04
41,12 41,28 +0,39
 
BASF 28.12.18 55,00 24.09.14 35,55   44,02   +23,83
        2,94   1,91   -35,03
        48,66   51,37   +5,57
        75,65   91,82   +21,37
 
TUI 18.03.16 12,5 18.03.16 27,29 27,9 +2,24
3,98 3,82 -4,02
12,03 12,02   -0,08
16,59 16,67   +0,48
Ø       30,05 31,24   4,09
        3,72 3,46   -8,17
              1,68
              3,74

 

Die aktuellen Discountzertifikate haben zusammen seit Kauf ca 1,7 % zugelegt, die Basiswerte zusammen haben ca %3,7 zugelegt – und das bei einer ungefähr 4 mal geringeren Volatilität des Depots (die Volatilität des Depots seit Auflage beträgt ca 5,0%). Die Zertifikate können vereinfacht gesagt bis zum Ende der Laufzeiten im Durchschnitt 31,2% verlieren, das Depot hätte keinen Verlust erlitten. Das Depot würde maximal 3,5%pa verdienen, wenn die Zertifikate bis zum Laufzeitende gehalten werden.

Das Depot hat somit eine Zusammensetzung, die ziemlich genau den Depotbedingungen entspricht (zZt 3,5% pa Seitwärtsrendite, mindestens 25% Discount). Da die letzten Käufe zu einem ziemlich hohen Bewertungsniveau stattfanden (extensive Rally von DAX&Co seit mehreren Monaten), wurde der 2xShort-DAX-ETF beibehalten um nicht unwahrscheinliche Rücksetzter bzw Korrekturen in den nächsten Monaten abzufedern. Eine Aufstockung der Short-DAX-Position wird zur Zeit in Erwägung gezogen.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: