„Top Select“ wikifolios: Monats-Update zum 30.04.2014

Monats-Update zum 30.04.2014 (alle Angaben ohne Gewähr)

Highlights:

  • „Top Select Low Volatility Germany/US“  und „Top Select High Discount“ erreichten im April neue Höchststände, „Top Select Fonds Balanced“ verfehlte einen neuen Höchststand nur knapp.
  • „Top Select Low Volatility Germany/US“ weiterhin mit sehr erfreulicher Entwicklung.
  • „Top Select Germany“ erhöht Aktienquote auf 75%, Das wikifolio fiel gemessen an seinem Vergleichsindex etwas zurück, konnte aber im Gegensatz zum Vergleichsindex die Volatilität deutlich verringern.
  • „Top Select High Discount“ und „Top Select Germany Fundamental“ konnten sich zum Vergleichsindex verbessern.
  • Das sich noch in der Testphase befindliche „Top Select Germany Dynamic“ wikifolio zeigt klar Schwächen, eine Strategieänderung ist hier eventuell von Nöten.
  • Die Performance der übrigen „Top Select“ wikifolios entwickelten sich entsprechend ihrer Risikoklassifizierung weitestgehend marktkonform.

a) die Performance aller „Top Select“ wikifolios (zum 30.04.2014)

Die Performace aller „Top Select“ wikifolios stellt sich seit Auflage wie folgt dar (durchschnittliche monatliche Performance gegenüber durchschnittlicher, monatlicher Volatilität):

0

 

Bemerkenswert ist die verbesserte Performance des im vergangenen Jahr 2013 eher schwächelnden wikifolios „Top Select Low Volatility Germany/US“. Es profitierte auch im April 2014 von den relativ stabilen US Aktienmärkten und dem relativ stabilen US$/€ Wechselkurs. Aber auch einige Aktien aus dem €-Land zeigten eine gute und vorallem stabile Performance. Es könnte sich zeigen, dass „Top Select Low Volatility Germany/US“ speziell in unsichereren Zeiten vom System her ausgezeichnet aufgestellt ist.

„Top Select Germany Fundamental“ nähert sich langsam den Mindestkriterien der Risikoklasse „ausgewogen“. Die Volatilität ging seit Strategieänderung im Gegensatz zu den allgemeinen Märkten wie gewünscht zurück.

Nicht so gut entwickelte sich das wikifolio „Top Select Germany Dynamic“ – aber dieses befindet sich ja noch in der Testphase und Änderungen in der Strategie können noch implementiert werden sofern dieses notwendig ist.

b) die Performance der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „Chance“

Der Risikokategorie „Chance“ sind folgende „Top Select“ wikifolios zugeordnet:

Die Gesamtentwicklung der „Top Select“ wikifolios der Risikokategorie „Chance“ seit Auflage und des Vergleichsindex „75% DAX + 25% REX“ stellt sich wie folgt dar:

10

Im Vergleich zum Vormonat haben sich die Performance und die Volatilität seit Auflage wie folgt geändert:

11

Im Vergleich zum Vormonat haben sich Performance und Volatilität wie folg trelativ  entwickelt:

12

Hier die KPIs der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „Chance“ im Vergleich zu ihrem Vergleichsindex:

13

Monatsbilanz:

Die „Top Select“ wikifolios der Risikoklasse „Chance“  haben sich zu ihrem Vergleichindex etwas verschieden entwickelt. Während der Vergleichsindex sowohl in Punkto Performance als auch Volatilität zugelegt hat, blieben diese bei „Top Select Germany by Analyst“ nahezu unverändert, „Top Select Germany“ gab in Punkto Performance ab, konnte allerdings die Volatilität deutlich verringern.

Für das wikifolio „Top Select Germany“ wurde die Aktienquote im April 2014 wieder auf 75% erhöht. Die Entwicklung der makroökonomischen KPIs (wie kurzfristiger DAX Trend, Volatilität. …) hellten sich im April 2014 etwas auf (daher die Erhöhung der Aktienquote um 25%), hingegen zeigte die Auswertung der Reviews im April 2014 immer noch eine Verschlechterung in der zusammengefassten Bewertung aller berücksichtigten Aktienwerte (daher ist das wikifolio nur zu 75% investiert).

Abgeben musste „Top Select Germany“ aufgrund von nicht mehr so optimistisch verlautenden Ausblicken im wesentlichen von Pfeiffer Vacuum und Jenoptik. Diese wurden dann aufgrund eines verschlechterten Scores im Bewertungssystem auch ausgetauscht.

Die Entscheidungen des Systens bezüglich der Aktienquote ist rückblickend sehr sinnvoll gewesen:

14

Während im letzten Jahr die Aktienquote grösstenteils 100% betrug, wählte das System in diesem Jahr bisher eine Aktienquote von eher 75%. Diese Wahl der Investitionsquote war bisher angemessen: das gute Aktienjahr 2013 wurde voll ausgeschöpft, in die bisher eher seitwärts tendierenden Märkte in 2014 wurde eher zurückhaltend investiert.

Folgende Depotaktionen wurden im „Top Select Germany“ wikifolio im April 2014 durchgeführt:

Review vom 13.04.2014

Review vom 27.04.2014

„Top Select Germany by Analysts“ hatte insgesamt einen unspektakulären Monat April 2014 – weder Volatilität, noch die Performance änderten sich wesentlich. Erstaunlich ist, dass die auf Basis von Analystenmeinungen abgeleitete Aktienquote auf nun ca 82% angehoben wurde, trotz der Ukraine-Krise. Auch gab es nur einen Verkauf im April 2014, Gagfah wurde nach guter Performance (ca +8,5%) ersetzt.

Für „Top Select Germany by Analysts“ wurden folgende Änderungen bei den Reviews im zurückliegenden Monat implementiert:

Review vom 13.04.2014

Review vom 27.04.2014

c) die Performance der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „ausgewogen“

Der Risikokategorie „ausgewogen“ sind folgende „Top Select“ wikifolios zugeordnet:

Die Gesamtentwicklung der „Top Select“ wikifolios der Risikokategorie „ausgewogen“ seit Auflage stellt sich wie folgt dar:

20

Im Vergleich zum Vormonat haben sich die Performance und die Volatilität seit Auflage wie folgt geändert:

21

Im Vergleich zum Vormonat haben sich Performance und Volatilität wie folgt relativ  entwickelt:

22

Hier die KPIs der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „ausgewogen“ im Vergleich zu ihrem Vergleichsindex:

24

„Top Select Low Volatility Germany/US“ war Ende April 2014 zu 83% in Aktien investiert (+2%, aus dem TecDAX erfüllen auch weiterhin keine Aktien die Depotkriterien).  Trotz Erhöhung der Aktienquote konte eine sehr gute Performance erzielt werden (berücksichtigt man die eher schwierigen Rahmenbedingungen wie die Ukraine-Krise), und dieses bei deutlich verringerter Volatilität. Waren in der Vergangenheit der hohe US Aktienanteil und somit auch der US$/€ Wechselkurs eher hinderlich, so erwies sich dieser Anteil im April 2014 weiterhin als depotstabilisierend. „Top Select Low Volatility Germany/US“ konnte Ende April auch ein neues Allzeithoch verzeichnen.

Folgende Depotaktionen wurden im „Top Select Low Volatility“ wikifolio durchgeführt:

26.03. und 09.04.2014

11.04.2014 – 28.04.2014

Im Februar 2014 wurde eine leichte Strategieanpassung für das „Top Select Germany Fundamental“ wikifolio durchgeführt, um es näher an die Volatilitätskriterien der „Top Select“ Risikokategorie „ausgewogen“ zu bringen (6,5-9,5%). Dieses scheint Früchte zu tragen, die durchschnittliche, monatliche Volatilität ging auf unter 11% zurück. Da die durchschnittliche, monatliche Volatilität seit Auflage ein eher „träger“ Indikator ist, wird es auch wohl weiterhin etwas länger dauern, bis die Grenze der Risikokategorie von höchstens 9,5%  erreicht wird. Sehr positiv zu verzeichnen ist, dass die positive Volatilitätsänderung auch mit einer positiven Performance einher gegangen ist. 

d) die Performance der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „defensiv“

Der Risikokategorie „defensiv“ sind folgende „Top Select“ wikifolios zugeordnet:

Die Gesamtentwicklung der „Top Select“ wikifolios der Risikokategorie „defensiv“ seit Auflage stellt sich wie folgt dar:

31

Im Vergleich zum Vormonat haben sich die Performance und die Volatilität seit Auflage wie folgt geändert:

32

Im Vergleich zum Vormonat haben sich Performance und Volatilität wie folgt relativ  entwickelt:

33

Hier die KPIs der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „defensiv“ im Vergleich zu ihrem Vergleichsindex, nun erweitert durch 6 Monats KPIs für das wikifolio „Top Select High Discount“:

34

Die wikifolios dieser Risikokategorie konnten im Februar 2014 mit der Performance des Vergleichindex mithalten. Die Volatilitäten konnten dabei im Gegensatz zum Vergleichsindex zum Teil deutlich verringert werden.

Das „Top Select High Discount“ ist auf einem gutem Weg, das gesteckte Ziel einer stabilen Performance von zur Zeit 5% pa zu erreichen. In den letzten 6 Monaten legte es stabil um 3% zu (der naximale Verlust betrug 2,2%, es deutet sich ein stabiler mittlerer Aufwärtstrend ab, von dem nur ca 1% abgeweichen wird). Alle Discountzertifikate im „Top Select High Discount“ wikifolio sind zur Zeit weit entfernt von Stopp Loss Verkäufen. Gewinnmitnahmen sind wahrscheinlicher geworden da einige Discountzertifikate nur noch eine Seitwärtsrendite von knapp über 2,5% pa aufweisen. 2 Discountzertifikate zeigen, warum der Anspruch als Tages- bzw Festgeld-Ersatzes nicht nur reine Theorie  ist: Das Discountzertifikat auf Dt Bank (gekauft Ende Oktober 2013 aufgrund eines sehr guten Discounts von ca 35% bei einer Seitwärtsrendite von ca 4,5% pa) liegt mit ca +1,3% im positiven Bereich, der Basiswert verlor in dieser Zeit ca 10% (maximaler Verlust in dieser Zeit: -27%):

35

Das adidas Discountzertifikat wurde ebenfalls im Oktober 2013 gekauft, weil adidas damals eine sehr gute Bewertungen im „Top Select Germany“ Bewertungssystem erhalten hat. Der Discount von ca 30% war damals gemessen an der Laufzeit eher gering (unter 30%). adidas verlor seit dem ca 10% (maxinaler Verlust in dieser Zeit – 22 %). Das Discountzertifikat liegt aber 1,2% im Plus.

36

Diese Beispiele zeigen, dass es wohl kaum andere, marktnahe Instrumente als Discountzertifikate gibt, die solch ein „Rendite zu Risiko“-Profil besitzen. Der Ausfall des Emittenten ist aber natürlich immer zu berücksichtigen.

Das „Top Select Fonds Balanced“ verhielt sich im April 2014 eher unspaktakulär. Es erzielte die Rendite des Vergleichsindex, allderdings wurde die Volatilität deutlich reduziert. Das wikifolio wurde wieder seinem Namen gerecht…

e) die Performance der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „dynamisch“

Im Februar 2014 wurde das erste „Top Select“ wikifolio für diese Risikokategorie publiziert: „Top Select Germany Dynamic“.  Ein weiteres wikifolio, „Top Select Neue Stärke“, das letzte der „Top Select“ Reihe, das zweite der Risikokategorie „dynamisch“, ist zur Zeit in der Testphase.

Hier die Ergebnisse des veröffentlichten „Top Select“ wikifolios:

40

Im Vergleich zum Vormonat haben sich die Performance und die Volatilität seit Auflage wie folgt geändert:

41

Im Vergleich zum Vormonat haben sich Performance und Volatilität wie folgt relativ  entwickelt:

42

Hier die KPIs der „Top Select“ wikifolios – Risikokategorie „dynamisch“ im Vergleich zu ihrem Vergleichsindex:

43

„Top Select Germany Dynamic“ fiel im März 2014 im Vergleich zum DAX deutlich zurück. Auch das noch nicht veröffentlichte „Top Select Neue Stärke“ wikifolio konnte nicht überzeugen. Diese wikifolios sond weit entfernt, auf kurze Sicht investierbar zu werden. Auch wenn die Risikokategorie „dynamisch“ grössere Schwankungen zulässt, eine Performance die besser ist als der Vergleichsindex sollte aber annähernd erfüllt werden. Die Strategien bedürfen wohl noch Anpassungen…

Ausblick:

Der April 2014 stand unter dem Eindruck der Krim-Krise, Korrekturen vor allem in deutschen/europäischen Indizes sind weiterhin zu erwarten. Im Mai wird die Berichtssaison auf Hochtouren laufen. Dividendenrally und/oder politische Börsen? Alles scheint möglich zu sein in den nächsten Wochen… Die „Top Select“ wikifolios bleiben zunächst etwas vorsichtiger aufgestellt. So vorallem das wikifolio „Top Select Germany“  – um den Anspruch der Erzielung einer relativ stabilen Wertentwicklung zu genügen: In diesem wikifolio wird versucht, keine Aktie am Vortag des Quartalszahlen-Berichts zu halten. Enttäuscht der Quartalsbericht nicht, wird die Aktie nach dem Bericht wieder gekauft. In diesem wikifolio wird Ende Mai eine weitere Regelung aktiv: Sollten sich die makroökonomischen Daten verschlechtern, wird die Aktienquote statt der üblichen 25% um 50% gesenkt – „Sell in May, and go away“ ist dort die Motivation (bis Anfang September ist diese Regel aktiv, denn „but remember, to be back in September“…).

Reviews, die die Zusammensetzung aller wikifolios bestimmen (ausser „Top Select Low Volatility Germany/US“, „Top Select High Discount“ und „Top Select Fonds Balanced“) sind für den 11.05.2014 und den 25.05.2014 geplant. Die Ergebnisse der Reviews werden wie immer pro wikifolio zeitnah veröffentlicht.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: