„Top Select High Discount“: Depotaktionen vom 19.03.2014

Beim Discountzertifikat auf Infineon wurden die Gewinne mitgenommen, da mit diesem Zertifikat nur noch eine Seitwärtsrendite von ca 2,2% pa zu erzielen gewesen wäre (Depotregeln: Verkauf, wenn die Seitwärtsrendite eines Zertifikats unter 2,5% pa fällt). Der Gewinn beträgt 3,5%, der über eine Haltedauer von knapp 2,5 Monaten erzielt wurde. Die ursprüngliche Rendite des Discountzertifikates betrug ca 3,5% pa, rechnet man den Gewinn auf ein Jahr hoch, erzielte das Zertifikat ca 16,1% pa.

Verkäufe:

Kauf Verkauf   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-Datum Discount
(%)
Discount
(%)
Änderung
Discount (%)
Verkaufs-
Datum
Rendite
(%pa)
Rendite
(%pa)
Änderung (%)
%pa Rendite 
        Kurs
Zertifikat (€)
  Kurs
Zertifikat (€)
  G/V (%)
Zertifikat
        Kurs Basis-wert (€)   Kurs (€)
Basiswert 
  G/V (%)
Basiswert
Infineon 17.06.16 5,00 30.12.13 40,66   43,14   +6,10
      19.03.14 3,47   2,16   -37,75
        4,6   4,76   +3,48
        7,78   8,38   +7,76

 

Aufgrund der unsicheren Marktlage (Krim-Krise) wurde das Infineon Discountzertifikat durch ein Zertifikat ersetzt, dass einen deutlich über den Depotkriterien (25%) liegenden Discount besitzt und dessen Basiswert sich wenig volatil verhält. Es wurde ein Discountzertifikat auf SAP gekauft. Diese defensive Auswahl geht leider etwas auf die zu erwartende Seitwärtsrendite – aber es sollte das Ziel des „Top Select High Discount“ Depots unterstützen, eine möglichst stabile Rendite zu erzielen.

Käufe:

 

 

Kauf
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-
Datum
Discount
(%)
Rendite
(%pa)
  Kurs (€)
Zertifikat
  Kurs (€) Basiswert
 
SAP 16.12.16 44,00 19.03.14 29,10
3,89
39,61
55,96

Das neue SAP Discountzertifikat hat eine Laufzeit von ca 21 Monaten, der Kurs ist um 29,1% günstiger als der Kurs der Aktie, im Seitwärtsfall verdient das Zertifikat 3,9%pa (bzw 11,0% absolut).

Fällt SAP folglich um 29,1% bis zum 16.12.2016, hätte das Zertifikat keinen Verlust erlitten. Fällt SAP um 21,4% bis zu diesem Datum, hätte das Zertifikat 11% gewonnen.

Das „Top Select High Discount“ Depot sieht damit wie folgt aus:

Depotzusammensetzung:

Kauf Aktuell   Bilanz
Basiswert   Laufzeit Cap (€) Kauf-
Datum
Discount
(%)
Discount
(%)
Änderung
Discount (%)
Rendite
(%pa)
Rendite
(%pa)
Änderung %pa-
Rendite (%)
  Kurs (€)
Zertifikat
Kurs (€)
Zertifikat
G/V
Zertifikat (%)
  Kurs (€) Basiswert   Kurs (€)
Basiswert
  G/V
Basiswert (%)
                 
adidas 17.06.16 65,00 25.10.13 29,95 24,83 -17,10
        3,88 4,40 +13,40
      58,71 59,05 +0,58
        83,93   78,48   -6,49
                 
SAP 16.12.16 44,00 19.03.14 29,10 29,24 +0,48
3,89 3,92 +0,77
39,61 39,61 0
55,96 56,04 +0,14
VW 16.12.16 150,00 17.01.14 33,82 27,54 -18,57
        3,78 4,71 +24,60
        134,62   132,12   -1,86
        203,65   182,3   -10,48
 
Dt. Bank 17.06.16 26,00 25.10.13 34,81 28,43 -18,33
4,54 4,86 +7,05
23,30 23,34 +0,17
35,44 32,70 -7,75
 
Dt. Post 18.12.15 20,00 25.10.13 27,27 27,95 +2,49
        4,21 4,28 +1,66
        18,39   18,57   +0,98
        25,19   25,79   +2,38
 
EuroStoxx50 16.12.16 2400,00 25.10.13 29,56 29,30 -0,88
3,72 3,62 -2,69
21,28 21,77 +2,30
3041,1 3078,05 +1,22
 
HD Cement 17.06.16 40,00 17.01.14 36,06 37,59 +4,24
        3,35 2,97 -11,34
        36,92   37,4   +1,30
        57,77   59,88   +3,65
 
Siemens 17.06.16 72,00 25.10.13 30,77 29,62 -3,74
  4,12 3,46 -16,02
  64,76 66,74 +3,06
  92,94 94,60 +1,79
 
Software AG 20.03.15 20,00 25.10.13 30,14 28,79 -4,48
        4,21 4,37 +3,80
        18,88   19,14   +1,38
        27,11   26,93   -0,66
 
United Internet 19.06.15 23,00 30.12.14 30,44 32,37 +6,34
4,67 3,92 -16,06
21,51 21,91 +1,86
30,935 32,45 +4,88
Ø       31,19 29,57   -4,95
        4,11 4,05   0,52
              0,98
              -1,13

Die aktuellen Discountzertifikate haben ca 1% zugelegt, die Basiswerte ca 1% verloren – und das bei einer ungefähr 4 mal geringeren Volatilität des Depots (die Volatilität des Depots seit Auflage beträgt ca 4,8%). Die Zertifikate können vereinfacht gesagt bis zum Ende der Laufzeiten im Durchschnitt 29,6% verlieren, das Depot hätte keinen Verlust erlitten. Im Seitwärtsfall würde das Depot 4,1%pa verdienen.

Die Discountzertifikate auf Adidas bzw VW zeigen die Vorteile von Discountzertifikaten. Auch bei Verlusten im Basiswert kann ein Discountzertifikat zulegen (adidas: -6,5%; Zertifikat: +0,6%). Bei grösseren Verlusten im Basiswert mildert das Discountzertifikat die Verluste ab (VW: -10,5%; Zertifikat: -1,9%).

Ausblick:

Momentan sind keine unmittelbar durchzuführende Depotaktionen in Sicht. Alle Zertifikate sind deutlich von den definierten Kaufs und Verkaufs- Schwellen entfernt.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: